Your Road to Success – Wirtgen Group zeigt auf der bauma China 2014 Innovationen für lokalen Markt

Premium-Baumaschinen mit höchsten Qualitäts-Standards, innovative Technologien und Anwendungsverfahren sowie Kundenservice “close to our customers” – dafür steht die Wirtgen Group auf der bauma China 2014. Der Marktführer präsentiert aus den beiden Geschäftsfeldern Road und Mineral Technologies neue und bewährte Lösungen für den chinesischen Markt. So stammen von den 38 Exponaten, darunter 11 Innovationen, allein 13 Produkte aus der lokalen Maschinenproduktion in Langfang.

In Shanghai erwartet das Fachpublikum ein repräsentativer Querschnitt des leistungsstarken Wirtgen Group Produktprogramms. Mit rund 40 Maschinen und Anlagen zeigen Wirtgen, Vögele, Hamm und Kleemann so viele Exponate wie noch nie auf der chinesischen Fachmesse. Sie wurden nicht nur speziell auf die lokalen Bedürfnisse hin entwickelt, sie stehen auch für deutsch-chinesische Ingenieurskunst und das perfekte Zusammenspiel zwischen den deutschen Stammwerken und dem Werk in Langfang. Darüber hinaus dürfen sich die Messebesucher auf spannende Sonderpräsentationen zu den umfangreichen Serviceleistungen und Anwendungstechnologien der Wirtgen Group freuen.

Wirtgen: Zwei Großfräsen und WR 250 führen Wirtgen Exponate an

Auf der bauma China präsentiert Wirtgen führende Lösungen aus den Produktsparten Kaltfräsen, Kaltrecycling und Bodenstabilisierung sowie Betoneinbau und Surface Mining. Dabei führt der Recycler und Bodenstabilisierer WR 250 in diesem Jahr die Wirtgen Exponate an. Das Kraftpaket ist die leistungsstärkste Maschine der neuen WR-Generation und für die Stabilisierung von schwerem und morastigem Gelände ausgelegt. Mit 777 PS zeigt der WR 250 seine Stärke auf Recycling- und Pulverisierungsbaustellen, wo er aus bis zu 25 cm dicken Fahrbahnen ein homogenes Granulat erzeugt. Neu ist die Möglichkeit, das Fräswalzengetriebe auch von der Kabine aus zu schalten, wodurch flexibel viele Fräswalzendrehzahlen geschaltet werden können. Durch das auf die hohe Leistung zugeschnittene Fräswalzendesign erzielt der WR 250 eine hervorragende Mischqualität bei großem Vorschub.

Kaltrecycling und Bodenstabilisierung leicht gemacht. Der WR 250 überzeugt durch noch mehr Leistung, hohe Wirtschaftlichkeit und einfaches Handling.

Die vor Ort produzierten Großfräsen W 1900 und W 2000 sowie die Lokalmaschinen W 100 H und W 130 H repräsentieren das obere und mittlere Spektrum der für den chinesischen Markt gefragten Maschinentypen.

Die kompakten Gleitschalungsfertiger SP 15 und SP 25 stehen für die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten im Offset- und Inseteinbau von Betonfahrbahnen oder Betonprofilen wie Betonschutzwänden, Bordsteinen und Rinnenprofilen. Erstmals wird in China mit dem Wirtgen AutoPilot Field Rover eine technische Entwicklung vorgestellt, die den leitdrahtlosen Betoneinbau vollautomatisch ermöglicht.

Vögele: Weltmarktführer für Straßenfertiger überzeugt mit modernster Maschinentechnik

Innovationen soweit das Auge reicht: Die Joseph Vögele AG präsentiert auf der bauma China in Shanghai die beiden neuen Highway Class Fertiger SUPER 1900-3 L und SUPER 2100-3 L. Diese Raupenfertiger sind speziell für die Bedürfnisse des chinesischen Marktes konzipiert, so verfügen sie beispielsweise über einen extra-langen Materialbehälter und Fahrgestell. Darüber hinaus werden die Compact Class Fertiger SUPER 1103-3 und SUPER 1300-3 gezeigt. Die neuen Fertiger der „Strich 3“-Generation sind mit innovativen Features wie dem anwenderfreundlichen Bediensystem ErgoPlus 3 und dem Emissionsreduktionspaket VÖGELE EcoPlus ausgestattet. Last but not least werden die ausgereiften starren Bohlen und Ausziehbohlen aus dem Hause Vögele vorgestellt. Zu den Hauptmaschinen für den lokalen Markt gehören außerdem die bewährten Fertiger aus der Universal Class, der Super 1800-2 L und der Super 1800-2 HD.

Die Joseph Vögele AG präsentiert unter anderem die beiden neuen Highway Class Fertiger SUPER 1900-3 L und SUPER 2100-3 L. Diese Raupenfertiger sind speziell für die Bedürfnisse des chinesischen Marktes konzipiert, so verfügen sie beispielsweise über einen extra-langen Materialbehälter und Fahrgestell.

Hamm: Walzenzüge made in China feiern Weltpremiere

Im Mittelpunkt der Hamm Exponate stehen ohne Frage die Walzenzüge 318 und 320, die der Verdichtungsspezialist erstmals einem breiten Fachpublikum präsentiert. In enger Zusammenarbeit entwickelten Ingenieure aus dem deutschen Stammwerk in Tirschenreuth sowie von Wirtgen China in Langfang zwei Maschinen für den chinesischen Markt, die ganz auf die lokalen Anforderungen zugeschnitten sind. Neben dem kompakten Design und einzigartigem Sichtkonzept begeistern die Walzenzüge vor allem durch ihre hervorragenden Handlings- und Verdichtungseigenschaften. Das Ergebnis besticht durch fortschrittliche Technologie sowie hohe Produktivität und optimale Qualität bei allen Erdbauanwendungen. Beide Maschinen vereinen damit einmal mehr deutsche Qualitätsansprüche und chinesisches Kostenbewusstsein.

Durch die ausschließliche Fokussierung auf den lokalen Markt, hat das deutsch-chinesische Team von Ingenieuren Walzenzüge konstruiert, die in jedem Detail hiesigen Anforderungen gerecht werden und genau die Möglichkeiten bieten, die Kunden wichtig sind.

Kleemann: Neuer mobiler Kegelbrecher MOBICONE MCO 9 EVO

Seinen ersten Auftritt in China hat der brandneue mobile Kegelbrecher vom Typ MOBICONE MCO 9 EVO. Er passt perfekt zum ebenso auf der Messe ausgestellten mobilen Backenbrecher MOBICAT MC 110 Z EVO. Die MCO 9 EVO überzeugt durch beste Endproduktqualität, hohe Brechleistung von bis zu 260 Tonnen pro Stunde und einen kraftvollen und gleichzeitig sehr effizienten Diesel-Direktantrieb. Zudem ist sie mit ihren kompakten Abmessungen und ihrem Gewicht von ca. 30 Tonnen gut transportierbar. Wenn die Anlage im Verbund mit einer MC 110 EVO betrieben wird, ermöglicht die innovative Linienkopplung einen sehr gleichmäßigen Materialfluss und somit einen stets optimalen Brecherfüllstand des Kegelbrechers. Ebenso zu sehen ist die mobile Siebanlage vom Typ MOBISCREEN MS 19 D. Sie ergänzt die beiden Brechanlagen MC 110 und MCO 9 ideal. Die MS 19 D kann mit ihren drei Siebdecks bis zu vier verschiedene Körnungen absieben.

Der neue mobile Kegelbrecher MOBICONE MCO 9 EVO feiert seine China-Premiere. Er passt perfekt zum mobilen Backenbrecher MC 110 Z, der ebenfalls in Shanghai zu sehen ist.

Sonderpräsentation Service und Technologie

Neben den Maschinenexponaten zeigt die Wirtgen Group in Shanghai wieder eine Sonderausstellung zu den vielfältigen Serviceleistungen und innovativen Technologien der Unternehmens-Gruppe – unter anderem die Wirtgen Schneidtechnologie mit dem Wechselhaltersystem HT22 und die neuen Rundschaftmeißel der Generation X. Zusammen mit den Produktlösungen stehen die Technologien und der Service für das unverwechselbare Leistungsportfolio, das die Wirtgen Group ihren Kunden für die unterschiedlichsten Herausforderungen bietet.

“Close to our customers” – Zusätzliche Service-Standorte in China

Mit weltweit 55 eigenen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie mehr als 150 ausgewählte Händlern bietet die Wirtgen Group ihren Kunden jederzeit eine direkte und schnelle Vertriebsunterstützung sowie erstklassigen technischen Support im Servicefall. Das gilt besonders auch für den chinesischen Mark – mit einem Händlernetzwerk von mehr als 30 Partnern und 8 eigenen Standorten von Wirtgen China. Zwei neue Servicecenter befinden sich bereits in der Planung.

bauma China 2014: Wirtgen Group-Spezialisten vor Ort

Für die kompetente Beratung und für die Beantwortung der Fragen – sei es zum Produktprogramm, zu speziellen Anwendungen oder auch zu Technologien oder Service – stehen am Wirtgen Group Messestand einmal mehr die Spezialisten von Wirtgen, Vögele, Hamm und Kleemann aus den deutschen Stammwerken und von Wirtgen China bereit.

Weitere Informationen über die Wirtgen Group auf der bauma China 2014 unter: www.wirtgen-group.com/bauma-china

EN DE NL