Doppeldecker-Nachsieb für EVO2 Kegel- und Prallbrecher

Für den Kegelbrecher MOBICONE MCO 90(i) EVO2 und den Prallbrecher MOBIREX MR 110(i) EVO2 sind nun Doppeldecker-Nachsiebe für zwei Endprodukte verfügbar

Ein Doppeldecker-Nachsieb steigert die Produktivität: Die beiden Kleemann EVO2 Brechanlagen MOBICONE MCO 90(i) EVO2 und MOBIREX MR 110(i) EVO2 können nun zwei Endprodukte klassieren. Durch die Integration der neuen Kleemann Technologie erhöhen beide Anlagen die Flexibilität von Betreibern. So können der Kegelbrecher MOBICONE MCO 90(i) EVO2 und der Prallbrecher MOBIREX MR 110(i) EVO2 mit nur einer Maschine zwei klassifizierte Endkörnungen herstellen – ohne separate Siebanlage.

Neue Flexibilität durch das Doppeldecker-Klassiersieb: Der Kegelbrecher MOBICONE MCO 90(i) EVO2 (hier im Bild) und der Prallbrecher MOBIREX MR 110(i) EVO2 können ein oder zwei klassierte Endprodukte herstellen und austragen.

Mehr Anwendungsvielfalt für zwei Kleemann Kegel- und Prallbrecher

Der Kegelbrecher MOBICONE MCO 90(i) EVO2 wird überwiegend im Hartgestein eingesetzt. Der Prallbrecher MOBIREX MR 110(i) EVO2 ist für Anwendungen im weichen und mittelharten Gestein sowie im Recycling vorgesehen. Durch das optional verfügbare Doppeldecker-Nachsieb ermöglichen beide Anlagen eine effektive Absiebung auch bei Körnungen unter 20 mm.

Die Abwurfhöhe des Feinkornbandes beider Kleemann Anlagen ist dabei so ausgelegt, dass maximal große Halden ausgebracht werden können. Das Überkornrückführband fördert zu grob gebrochenes Gestein zurück in die Brecheinheit und sorgt so für einen geschlossenen Materialkreislauf. Auch dadurch liefern beide Anlagen eine sehr gute Produktqualität.

Wird in einer Anwendung nur ein klassiertes Endkorn gefordert, kann das Nachsieb auch als Eindecker-Variante genutzt werden.

MOBIREX MR 110(i) EVO2 mit Windsichter

Für Anwendungen im Recycling lässt sich die mobile Prallbrechanlage MOBIREX MR 110(i) EVO2 optional mit einem oder – für die Doppeldecker-Nachsiebeinheit – mit zwei Windsichtern ausstatten. Sie steigern die Qualität, indem sie das Material von leichten Verunreinigungen wie Holz- und Kunststoffbestandteilen befreien.

Doppeldecker-Nachsieb für EVO2 Kegel- und Prallbrecher

Highlights des mobilen Kegelbrechers MOBICONE MCO 90(i) EVO2

  • Einfaches und intuitives Steuerungskonzept SPECTIVE
  • Continuous Feed System (CFS) für optimale Brecherbeschickung
  • Innovative Überlastsysteme zum Schutz des Brechers
  • Effizienter und kraftvoller Diesel-Direktantrieb D-DRIVE
  • Leistungsfähige Doppeldecker-Nachsiebeinheit mit Überkornrückführung (Option)

Doppeldecker-Nachsieb für EVO2 Kegel- und Prallbrecher

Highlights des mobilen Prallbrechers MOBIREX MR 110(i) EVO2

  • Optimierter Materialfluss durch sich öffnende Systembreiten
  • Hydraulische Brechspalteinstellung
  • Einfaches und intuitives Steuerungskonzept SPECTIVE
  • Effizienter und kraftvoller Diesel-Direktantrieb D-DRIVE
  • Leistungsfähige Doppeldecker-Nachsiebeinheit mit Überkornrückführung (Option)