Kaltfräsen

Effizientes Abtragen und Granulieren von Fahrbahnbelägen

Mit Kaltfräsen werden Asphalt- und Betonbeläge wirtschaftlich ausgebaut. Das Einsatzspektrum reicht vom Komplettausbau über den schichtweisen Ausbau bis hin zum Egalisieren von Asphalt- und Betonoberflächen. Durch WIRTGEN Kaltfräsen können Arbeitsbreiten von 35 cm bis zu 4,40 m und Arbeitstiefen bis zu 35 cm in einem Übergang bearbeitet werden. Zudem sichern eine Vielzahl an unterschiedlichen Fräswalzen, wie Eco Cutter oder Feinfräswalzen, eine hohe Einsatzflexibilität der Maschinen.

Kleinfräsen

Kleinfräsen

Kleinfräsen sind mit Radfahrwerken und einer im Heckbereich angeordneten Fräswalze ausgerüstet. Das durch die rotierende Fräswalze gelöste Asphaltgranulat wird über ein schwenk- und höhenverstellbares Abwurfband aufgenommen und unmittelbar auf bereitstehende Transportfahrzeuge verladen. Die kompakten Hecklader sind extrem wendig und verfügen über ein einschwenkbares rechtes Hinterrad für kantenbündiges Fräsen entlang von Hindernissen. Durch eine Vielzahl unterschiedlicher Fräswalzen haben Kleinfräsen ein großes Einsatzspektrum, das von der partiellen Belagsinstandsetzung über das Anschlussfräsen bis hin zur Hallenbodensanierung reicht.

Fräsbreite
Frästiefe max.
Maximalleistung
Betriebsgewicht, CE
Product No. 1
W 35 Ri
Fräsbreite
350 mm
Frästiefe max.
110 mm
Maximalleistung
45 kW / 61 PS
Betriebsgewicht, CE
4.650 kg
Product No. 1
W 50 Ri
Fräsbreite
500 mm
Frästiefe max.
210 mm
Maximalleistung
105 kW / 143 PS
Betriebsgewicht, CE
6.930 kg
Product No. 1
W 60 Ri
Fräsbreite
600 mm
Frästiefe max.
210 mm
Maximalleistung
105 kW / 143 PS
Betriebsgewicht, CE
7.450 kg
Product No. 1
W 100 Ri
Fräsbreite
1.000 mm
Frästiefe max.
300 mm
Maximalleistung
160 kW / 218 PS
Betriebsgewicht, CE
14.850 kg
Product No. 1
W 120 Ri
Fräsbreite
1.200 mm
Frästiefe max.
300 mm
Maximalleistung
160 kW / 218 PS
Betriebsgewicht, CE
15.500 kg

Alle Angaben, Abbildungen und Texte sind unverbindlich und können Sonderausstattungen enthalten. Technische Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten. Leistungsdaten sind abhängig von den Einsatzbedingungen.