Kaltfräsen

Effizientes Abtragen und Granulieren von Fahrbahnbelägen

Mit Kaltfräsen werden Asphalt- und Betonbeläge wirtschaftlich ausgebaut. Das Einsatzspektrum reicht vom Komplettausbau über den schichtweisen Ausbau bis hin zum Egalisieren von Asphalt- und Betonoberflächen. Durch WIRTGEN Kaltfräsen können Arbeitsbreiten von 35 cm bis zu 4,40 m und Arbeitstiefen bis zu 35 cm in einem Übergang bearbeitet werden. Zudem sichern eine Vielzahl an unterschiedlichen Fräswalzen, wie Eco Cutter oder Feinfräswalzen, eine hohe Einsatzflexibilität der Maschinen.

Großfräsen

Großfräsen

Großfräsen haben eine mittig unter der Maschine angeordnete Fräswalze sowie ein zweiteiliges Frontverladesystem. Über das schwenk- und höhenverstellbare Abwurfband lassen sich Lkw schnell und flexibel beladen. Für die verschiedensten Fräsaufgaben steht eine Vielzahl an Fräswalzen bzw. Fräsaggregaten zur Verfügung, die je nach Aufgabenstellung schnell und einfach ausgetauscht werden können. Das Einsatzspektrum reicht vom großflächigen Komplettausbau bis 35 cm Tiefe in einem Arbeitsgang über die Sanierung von Betonfahrbahnen, Start- und Landebahnen bis hin zum Feinfräsen zur Verbesserung der Fahrbahngriffigkeit.

Fräsbreite
Frästiefe max.
Maximalleistung
Betriebsgewicht, CE
Product No. 1
W 200 Fi
Fräsbreite
2.000 mm
Frästiefe max.
330 mm
Maximalleistung
455 kW / 619 PS
Betriebsgewicht, CE
28.200 kg
Product No. 1
W 200 Hi
Fräsbreite
2.100 mm
Frästiefe max.
300 mm
Maximalleistung
455 kW / 619 PS
Betriebsgewicht, CE
29.800 kg
Product No. 1
W 210 Fi
Fräsbreite
2.000 mm
Frästiefe max.
330 mm
Maximalleistung
563 kW / 766 PS
Betriebsgewicht, CE
29.300 kg
Product No. 1
W 220 Fi
Fräsbreite
2.200 mm
Frästiefe max.
350 mm
Maximalleistung
597 kW / 812 PS
Betriebsgewicht, CE
37.100 kg
Product No. 1
W 250 Fi
Fräsbreite
2.200 mm
Frästiefe max.
350 mm
Maximalleistung
753 kW / 1.024 PS
Betriebsgewicht, CE
42.300 kg

Alle Angaben, Abbildungen und Texte sind unverbindlich und können Sonderausstattungen enthalten. Technische Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten. Leistungsdaten sind abhängig von den Einsatzbedingungen.