Domenic G. Ruccolo zieht ein positives Fazit für sein erstes halbes Jahr im Amt als CEO der WIRTGEN GROUP und gibt einen spannenden Ausblick auf die Möglichkeiten, die sich dem Unternehmen durch die Zugehörigkeit zu John Deere bieten.

Ein halbes Jahr als CEO der WIRTGEN GROUP, wie ist Ihr Fazit?

Seit ich in diesem Industriezweig tätig bin, mittlerweile seit 27 Jahren, kenne und bewundere ich die WIRTGEN GROUP. Die WIRTGEN GROUP und John Deere haben gemeinsame Händler und Kunden in verschiedenen Ländern der Welt. Das Feedback, das ich in all den Jahren aus dem Feld über WIRTGEN GROUP Produkte und die Mitarbeiter gehört habe, war grundsätzlich sehr positiv. Deshalb hatte ich von Anfang an eine sehr hohe Meinung und kann sagen, dass meine ersten Eindrücke meine ursprüngliche Einschätzung noch weit übersteigen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind sehr aufgeschlossen, kompetent und bis in die Haarspitzen motiviert. In der WIRTGEN GROUP wird mit einer Lösungsorientierung, Effizienz und Zielstrebigkeit gearbeitet, die ihresgleichen sucht. So eine Organisation zu leiten, macht jeden Tag Freude und treibt mich auch selbst an, mein Bestes zu geben.

Was glauben Sie ist das Erfolgsgeheimnis der WIRTGEN GROUP?

Die Leidenschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, jeden Tag alles zu geben, um den Erfolg der Kunden auf den Baustellen dieser Welt zu sichern. Das Wertversprechen „Close to our customers“ treibt die gesamte Organisation an. Die Mitarbeiter wissen nicht nur WAS sie tun und WIE sie es tun. Sie sind so erfolgreich, weil sie wissen, WARUM sie es tun. Innovationen sind hier kein Selbstzweck, Innovationen dienen einem Ziel: dem wirtschaftlichen Erfolg der Kunden und dem nachhaltigem Betrieb der Baumaschinen auf Baustellen weltweit. Die Kundenservicelösungen der WIRTGEN GROUP unterstützen dieses Ziel. Das Faszinierende dabei: Die WIRTGEN GROUP Kunden selbst sind dabei essenzieller Teil der Erfolgsgeschichte. Denn in unserem Unternehmensverbund werden Weiterentwicklungen gemeinsam mit den Kunden vorangetrieben.

Die WIRTGEN GROUP ist Partner ihrer Kunden und die Kunden sind Partner der WIRTGEN GROUP. Diese starke Einheit gibt den Takt der Branche vor. Führende Lösungen für den Straßenbau sind das Resultat dieser nie ruhenden Kraft. Die Internationalität der Gesamtorganisation hilft dabei enorm. Lösungen, die in manchen Märkten noch nicht bekannt sind, werden woanders schon wirtschaftlich eingesetzt. Ideen und Impulse entstehen überall. Manchmal haben Kunden aus den abgelegensten Orten der Welt auch Einfälle, die tatsächlich auch den infrastrukturell besser entwickelten Ländern weiterhelfen können.

Tiefe Einblicke in die Maschinentechnik geben die Trainingsprogramme in der WIRTGEN GROUP.

Tiefe Einblicke in die Maschinentechnik geben die Trainingsprogramme in der WIRTGEN GROUP.


Erkennen Sie Parallelen zu John Deere?

Die Kunden der WIRTGEN GROUP sind vielerorts Motor des Ausbaus der Infrastruktur. Straßen erschließen abgelegene Orte, sie ermöglichen hunderttausenden Pendlern, in die Mega-Metropolen der Welt zu gelangen, sie verbinden Gemeinden, Städte und Länder. Straßen treiben den Fortschritt an und unterstützen das Wirtschaftswachstum, indem sie die dafür benötigte Infrastruktur schaffen.

John Deere ist denen verpflichtet, die mit dem Land verbunden sind. Denjenigen, die den Boden kultivieren und bewirtschaften. Und denjenigen, die auf dem Boden bauen. Wir sind davon überzeugt, dass wir im Dienste dieser Menschen die Verbesserung der Lebensqualität von Menschen auf der ganzen Welt unterstützen. Wir wissen, dass die Welt in den kommenden Jahrzehnten vor zwei großen Herausforderungen steht:

  • Die Versorgung der stetig wachsenden Bevölkerung mit Lebensmitteln
  • Die Entwicklung der Infrastruktur, um den höheren Bevölkerungszahlen auch verkehrspolitisch Rechnung zu tragen

Gemeinsam mit der WIRTGEN GROUP ist John Deere einzigartig positioniert, um unsere Kunden bei der Bewältigung beider Herausforderungen zu unterstützen. Es ist also mehr als eine Parallele. Es ist ein gemeinsames Ziel. Deshalb passt die WIRTGEN GROUP optimal zu John Deere und deshalb haben sich auch Jürgen und Stefan Wirtgen entschieden, die Zukunft ihres Unternehmens in unsere Hände zu geben. Die Frage nach dem „Warum“ ist in beiden Unternehmen gleich.

Wie bewerten Sie die Werke/Fabriken der WIRTGEN GROUP?

Ich bin begeistert, die Modernität der produzierenden Werke, die Effizienz der Arbeitsabläufe und nicht zuletzt der besondere Spirit sind sehr eindrucksvoll. Die Stammwerke in Deutschland fokussieren sich voll auf ihre jeweilige Technologie. Die Mitarbeiter sind hoch spezialisiert. Die WIRTGEN GROUP Stammwerke in Deutschland sind Blaupausen für effizientes Fabrikdesign und optimale Produktionsabläufe. Die Auslandswerke der WIRTGEN GROUP fokussieren sich auf die marktspezifischen Baureihen, die Standards in den Fabriken in Brasilien, Indien und China entsprechen denen der deutschen Vorbilder. Für BENNINGHOVEN bauen wir gerade ein komplett neues Werk für die Herstellung von Asphaltmischanlagen, auch dieses wird das modernste seiner Art werden. Die laufenden Neubau- und Erweiterungsmaßnahmen in den anderen Stammwerken sind weitsichtige Investitionen, um die Werke kapazitiv für das zu erwartende Wachstum aufzustellen.

Domenic G. Ruccolo begeistert sich für die hohe Fertigungstiefe in den Stammwerken der WIRTGEN GROUP.

Domenic G. Ruccolo begeistert sich für die hohe Fertigungstiefe in den Stammwerken der WIRTGEN GROUP.

Wie geht es jetzt unter Ihrer Führung weiter?

Vor allem mit Kontinuität. Es geht definitiv nicht darum, Dinge zu ändern, sondern es geht mir und dem gesamten Deere & Company Management darum, bestehende Strukturen, die nachweislich sehr erfolgreich sind, zu erhalten und weiter fortzuführen. Die WIRTGEN GROUP mit all ihren Standorten, ihren Marken, Produkten, Technologien, dem leistungsfähigen Vertriebs- und Servicenetz weltweit und vor allem ihren spezialisierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist ein enorm erfolgreiches Gebilde – und das wird auch so bleiben. Als Teil von Deere & Company eröffnen sich uns tolle neue Möglichkeiten. Unsere gemeinschaftliche Aufgabe ist es jetzt, die daraus resultierenden Synergien zu nutzen. Gemeinsam mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werde ich das nachhaltige, zukünftige Wachstum des Unternehmens Schritt für Schritt vorantreiben.

Wie schätzen Sie mittelfristig die Geschäftsentwicklung der WIRTGEN GROUP unter dem Dach von John Deere ein?

Wenn sich zwei marktführende, starke Unternehmen zusammentun, kann sich das nur gegenseitig befruchten. Alleine durch den Erfahrungsaustausch der Experten sowie die sich ideal ergänzenden Produkte werden wir die Erfolgsgeschichte fortschreiben, John Deere gemeinsam mit der WIRTGEN GROUP. Deere gibt es bereits seit 180 Jahren. In unserer kurzlebigen Welt ist eine so lange Unternehmenstradition üblicherweise ein Zeichen dafür, dass das Unternehmen weiß, was es tut. Und so ist es das Ziel von Deere, der WIRTGEN GROUP den stabilen Rahmen anzubieten, in dem weiteres Unternehmenswachstum nachhaltig, aber aus eigener Kraft möglich ist. Deere als Organisation mit 70.000 Mitarbeitern bietet der WIRTGEN GROUP einen Baukasten an Möglichkeiten, aus dem sie sich nach Belieben bedienen kann. Die WIRTGEN GROUP entscheidet selbst, was sie braucht und wo eine Zusammenarbeit sinnvoll ist. Umgekehrt wird die WIRTGEN GROUP den nachhaltigen Erfolg und die Weiterentwicklung der Construction & Forestry Division von John Deere vorantreiben, ein Austausch der Experten auf Augenhöhe wird das möglich machen, davon bin ich überzeugt.

Was möchten Sie den Kunden der WIRTGEN GROUP sagen?

Die WIRTGEN GROUP ist noch genau das gleiche Unternehmen wie vor dem offiziellen Zusammenschluss mit John Deere. Unsere Produkte, Technologien, Serviceleistungen und auch Ihre persönlichen Ansprechpartner in unserer Organisation sind weiterhin dieselben.

Seien Sie versichert, an unserer Kundennähe und unserem Anspruch an ihrem Erfolg auf den Baustellen dieser Welt wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Wir sind für Sie da und möchten gemeinsam mit Ihnen weiter daran arbeiten, den Fortschritt voranzutreiben. Wir freuen uns, wenn Sie erfolgreich Infrastrukturprojekte auf der ganzen Welt voranbringen. Dafür treten wir jeden Tag an. Und genau das treibt uns auch in Zukunft an.

UNSER SERVICENETZ

Wir sind auch in Ihrer Nähe!
Ihren Ansprechpartner finden Sie hier.

Ansprechpartner finden

MEILENSTEINE

Mit Tradition zum Erfolg. Vom Pionier zur WIRTGEN GROUP.

Mehr erfahren

JOBS UND KARRIERE

Werden auch Sie Teil des Erfolgteams und bewegen Sie bei uns die Zukunft.

Unsere Stellenangebote

EIN TEAM

7.500 Mitarbeiter erfüllen jeden Tag unser Werteversprechen: Close to our customers.

Mehr erfahren
EN DE