Kleinfräse W 120 Ri

W 120 Ri Kleinfräse

EU Stage 5 / US EPA Tier 4f

1.200

mm

300

mm

Effektiver Hecklader für wirtschaftliche Fräseinsätze

  • Die leistungsstarke Kaltfräse der Einmeter-Klasse eignet sich für wirtschaftliche Fräseinsätze mit 1,2 m Arbeitsbreite.
  • Die Maschine bedient ein breites Anwendungsspektrum vom Deckschichtfräsen bis zum Komplettausbau.
  • Eine Vielzahl unterschiedlicher Fräswalzen ermöglicht höhere Flexibilität und Maschinenauslastung.
  • Das in die Maschinensteuerung integrierte Nivelliersystem LEVEL PRO PLUS sorgt für ein präzises Fräsergebnis.
  • Für eine optimale Materialverladung bietet das leistungsstarke Heckverladesystem flexible Einstellmöglichkeiten.
Weniger anzeigen
Highlights
Präzise, intuitive LEVEL PRO PLUS Nivellierung
Effiziente Multifunktionsarmlehne
Optimale Sicht in wichtige Bereiche
Hohe Ergonomie und Bedienkomfort
Schnelles und präzises Rangieren
Wendige und kompakte Maschine
Höchste Funktionalität beim Fräsen
Flexible und kraftvolle Verladung
Enorme Produktivität durch hohe Effizienz
Geringe Umweltemissionen

Kaltfräsen mit Kleinfräsen

Kleinfräsen sind mit Radfahrwerken und einer im Heckbereich der Maschine angeordneten Fräswalze ausgerüstet. Das durch die rotierende Fräswalze gelöste Asphaltgranulat wird über ein schwenkbares, im Heckbereich der Maschine angeordnetes Ladeband aufgenommen und unmittelbar auf bereitstehende Lkw gefördert. Aus diesem Grund werden Kleinfräsen auch Hecklader genannt. Die kompakten Hecklader sind für die Ein-Mann-Bedienung vorgesehen. Zudem sind sie in der Regel extrem wendig und verfügen über ein einschwenkbares rechtes Hinterrad.

Mehr erfahren

Schneidtechnologie

Ergebnisse von hoher Qualität sind das Ziel bei jeder Baumaßnahme. Das gilt in der Straßensanierung beim Einsatz von Kaltfräsen und Kaltrecyclern ebenso wie bei der Bodenstabilisierung und bei der Gewinnung von Nutzmineralien mit Surface Minern. Für präzisen, effizienten Belagsausbau ist das optimale Zusammenspiel zwischen Walze, Meißelhalter und Meißel unerlässlich.

WIRTGEN ist Marktführer in der Schneidtechnologie und bietet Kunden perfekt abgestimmte, leistungsfähige Schneidsysteme. Zudem entwickelt WIRTGEN die Komponenten der Schneidtechnologie ständig weiter. Hier fließen insbesondere Erfahrungen aus der Praxis und das Feedback von Kunden ein.

Mehr erfahren

Nivelliertechnologie

Die WIRTGEN Nivelliertechnologie regelt Höhe, Tiefe und Neigung für absolut präzise Ergebnisse. Dabei gleicht das System permanent die tatsächlichen Ist-Werte mit einer voreingestellten Sollgröße ab und regelt die Abweichungen proportional aus. Die moderne Maschinentechnologie sorgt für konstant gute Nivellierergebnisse und eine wesentliche Entlastung des Maschinenbedieners.

WIRTGEN bietet Kunden zuverlässige, eigenentwickelte Hard- und Software. Je nach Baumaßnahme und örtlichen Baustellengegebenheiten kommen dabei unterschiedliche Systeme zum Einsatz.

Mehr erfahren

Steuerungstechnologie

In WIRTGEN Maschinen ist eine hochwertige Maschinensteuerung integriert. Der große Anteil an selbstentwickelter Software spielt dabei die entscheidende Rolle: WIRTGEN hat einen besonderen Fokus auf die Weiterentwicklung gerichtet und so auch die Betriebssicherheit der Maschinen deutlich erhöht. Jahrelange Erfahrung in Soft- und Hardwareentwicklung ermöglicht zudem eine flexiblere und höhere Maschinenfunktionalität hinsichtlich Einsatzspektrum und individuellen Kundenanforderungen.

Mehr erfahren

Technische Daten

Abgasstufe
Betriebsgewicht, CE
Fräsbreite
Frästiefe max.
Hubraum
Max. Fahrgeschwindigkeit
Max. Fräsgeschwindigkeit
Maximalleistung
Nennleistung
Abgasstufe
EU Stage 5 / US EPA Tier 4f
Betriebsgewicht, CE
15.400 kg
Fräsbreite
1.200 mm
Frästiefe max.
300 mm
Hubraum
6.100 cm³
Max. Fahrgeschwindigkeit
7,5 km / h
Max. Fräsgeschwindigkeit
2 km/h
Maximalleistung
160 kW / 218 PS
Nennleistung
160 kW / 218 PS

Alle Angaben, Abbildungen und Texte sind unverbindlich und können Sonderausstattungen enthalten. Technische Änderungen vorbehalten. Leistungsdaten sind abhängig von den Einsatzbedingungen.