Bindemittelstreuer

Exaktes und leistungsstarkes Streuen von Bindemitteln

Bei der Bodenstabilisierung und beim Kaltrecycling ist das Ausstreuen großer Bindemittelmengen unter Einhaltung der geforderten Genauigkeit von zentraler Bedeutung. Die ausgereiften Bindemittelstreuer von STREUMASTER beherrschen diese Aufgabe aus dem Effeff. Unsere breit gefächerte Produktpalette berücksichtigt dabei gebührend unterschiedliche Leistungsansprüche sowie die jeweilige Verfügbarkeit von Zugfahrzeugen. Daher sind unsere Bindemittelstreuer in mehreren Ausführungen erhältlich: als Anbaugerät, Anhänger, Aufbau auf ein Trägerfahrzeug oder selbstfahrende Einheit.

Aufbaustreuer

Aufbaustreuer

Aufbaustreuer sind als Aufbaueinheit für unterschiedliche Trägerfahrzeuge ausgelegt. Das Behältervolumen beträgt 12 m³, 16 m³, 18 m³ oder 20 m³. Als Trägerfahrzeuge kommen in der Regel Lkw unterschiedlicher Größenordnung zum Einsatz. Auf Anfrage lassen sich auch Aufbauten auf Dumper, Raupenfahrzeuge oder Spezialtrucks realisieren.

Arbeitsbreite / Teilbreiten
Behältervolumen
Streumenge bei 2 km /h
Aufbau-Leergewicht
Product No. 1
SW 12 MC
Arbeitsbreite / Teilbreiten
2.360 mm (820 mm / 720 mm / 820 mm)
Behältervolumen
12 m³
Streumenge bei 2 km /h
1 – 60 l/m²
Aufbau-Leergewicht
4.200 kg
Product No. 1
SW 16 MC
Arbeitsbreite / Teilbreiten
2.360 mm (820 mm / 720 mm / 820 mm)
Behältervolumen
16 m³
Streumenge bei 2 km /h
1 – 60 l/m²
Aufbau-Leergewicht
4.700 kg
Product No. 1
SW 18 MC
Arbeitsbreite / Teilbreiten
2.360 mm (820 mm / 720 mm / 820 mm)
Behältervolumen
18 m³
Streumenge bei 2 km /h
5 – 60 l/m²
Aufbau-Leergewicht
4.800 kg
Product No. 1
SW 20 MC
Arbeitsbreite / Teilbreiten
2.360 mm (820 mm / 720 mm / 820 mm)
Behältervolumen
20 m³
Streumenge bei 2 km /h
1 – 60 l/m²
Aufbau-Leergewicht
5.200 kg

Weitere Informationen zu unserem Systempartner STREUMASTER erhalten Sie unter:

www.streumaster.com

Alle Angaben, Abbildungen und Texte sind unverbindlich und können Sonderausstattungen enthalten. Technische Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten. Leistungsdaten sind abhängig von den Einsatzbedingungen.