Intermat-Premiere für die neue MC 120 Z PRO

Mit der MOBICAT MC 120 Z PRO stellt Kleemann auf der Intermat seine neue mobile Backenbrechanlage für den anspruchsvollen Steinbruchbetrieb vor. Sie eignet sich zur Grobzerkleinerung und ergänzt somit die mobile Kegelbrechanlage MOBICONE MCO 11 PRO optimal. Beide Anlagen überzeugen mit ihrer Robustheit und hohen Leistung.

Mit einer Stundenleistung von bis zu 650 Tonnen überzeugt die MOBICAT MC 120 Z PRO in Natursteinanwendungen. Der leistungsstarke Backenbrecher mit einer Einlauföffnung von 1.200 x 800 mm ist mit einer extra langen beweglichen Brechbacke ausgestattet. Um einen bestmöglichen Materialfluss zu gewährleisten, passt das Continuous Feed System CFS die Fördergeschwindigkeit an den Füllstand des Brechers an. Wird die Anlage mit der MCO 11 PRO gekoppelt, ist in beiden Anlagen das CFS aktiv, so dass beide Brecher optimal ausgelastet sind. Bei Materialblockaden muss bei den meisten Backenbrechanlagen die Brechkammer mühsam vom Bediener leergeräumt werden. Hier sorgt das optionale Brecherdeblockiersystem für Abhilfe. Sollte es zu einer Verbrückung im Backenbrecher kommen, kann der Brecher mit Hilfe des elektrischen Brecherantriebs reversiert werden und die Blockade so innerhalb kurzer Zeit gelöst werden.

Die MC 120 Z PRO ist mit einem unabhängige Doppeldecker-Vorsieb ausgestattet. Durch die extra große Siebfläche von 3,5 m² wird besonders gründlich abgesiebt, die Endproduktqualität erhöht und der Verschleiß am Brecher reduziert. Das Mittelkorn kann zusätzlich über den Brecherbypass am Backenbrecher vorbeigeführt werden. Die Steuerung der Anlage erfolgt auf einem 12-Zoll-Touchpanel über das intuitive Steuerungskonzept SPECTIVE. Dadurch wird beispielsweise der Brechspalt mit wenigen Befehlen an eine neue Anwendung angepasst. Der Bediener wird Schritt für Schritt durch das Menü geführt. So werden Bedienfehler vermieden und die Produktivität erhöht. Das Verfahren der MC 120 Z PRO und die Regelung der Aufgabeeinheit erfolgt zusätzlich über die Funkfernbedienung. Einfach ist auch die Wartung und Betankung, da sämtliche Maschinenkomponenten vom Boden aus oder über großzügige Arbeitsbühnen erreichbar sind.

Die neue mobile Backenbrechanlage MOBICAT MC 120 Z PRO ist robust und leistungsstark.

Die Brechanlagen der PRO Serie sind mit einem sparsamen und gleichzeitig kraftvollen Diesel-Elektroantrieb ausgestattet, der Brecher und Förderbänder elektrisch antreibt. Für einen sparsameren Betrieb ist optional eine externe Stromeinspeisung erhältlich. Der Stromgenerator kann zusätzlich nachgelagerte Anlagen, wie eine Siebanlage oder ein Haldenband, mit Strom mitversorgen. Trotz ihrer robusten Bauweise ist die MC 120 Z PRO verhältnismäßig gut transportierbar. Um das Transportgewicht zu reduzieren, können Vorsieb, Rinne und Brecher demontiert werden. Die Brechanlage ist schnell in Betriebsstellung, da die Trichterwände der Aufgabeeinheit hydraulisch klappbar und selbstverriegelnd sind. Mit zahlreichen Zusatzoptionen, wie einem Felsmeißel, lässt sich die MC 120 Z PRO individualisieren.

EN DE