Unser Werk

Das BENNINGHOVEN Stammwerk in Wittlich

Wo Qualität entsteht — Das weltweit größte und modernste Werk für den Bau von Asphaltmischanlagen bietet optimale Voraussetzungen für eine Produktion auf höchstem Niveau.

Die Produktion ist dem Materialfluss entsprechend sinnvoll aufgebaut und durch die großzügigen Kapazitäten genau auf die Anlagen abgestimmt. Ein entscheidender Vorteil ist die Positionierung der kompletten Fertigungskette unter einem Dach – von der Vorfertigung bis zum Versand. Durch eine auftragsneutrale Vorfertigung und das durchdachte Anlagenkonzept mit modular kombinierbaren Komponenten entsteht eine hohe Flexibilität in der Planung, wodurch kurze Lieferzeiten und ein zeitnaher Montagebeginn erreicht werden.

Das Werk ist mit zahlreichen fortschrittlichen Technologien ausgestattet und setzt neue Maßstäbe in der Fertigungstechnik. Besonders hervorzuheben sind hier das innovative Schichtlüftungssystem, die intelligenten Beleuchtungs- und Energiekonzepte und die moderne Oberflächentechnik mit lösungsmittelfreier Pulverbeschichtung. Besonders großen Wert wurde zudem auf Arbeitskomfort und -sicherheit, Emissionsschutz sowie ein gutes Arbeitsklima gelegt.

Daten und Fakten
  • 313.000 m2 Grundstücksfläche
  • 46.000 m2 Fertigungsstätte
  • 12.000 m2 Verwaltungsgebäude
  • 130 Mio. € Investitionsvolumen
  • 750 Mitarbeiter
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Unsere Produktionsstaße
Rohmateriallager

> Lagerung aller Profilstähle und Bleche
> Blechhochregallager (Lagerkapazität 875 t)

Zuschnitt

> Zuschnitt Rohmaterial
> TRUMPF Laserschneidanlage
> Abkantpressen/ Scheren
> Brenn-Bohranlage
>Säge-Bohranlage
> Zerspanungsanlagen

Vorfertigung

> Heften bzw. Schweißen von Baugruppen (Mischer, Siebmaschine, etc.)
> Stahlbau (Bsp. Stahlstützen Verladesilo)
> Containerbau (Bsp. Grundgestell Wiegemischsektion)
> Über 40 Schweißplätze
> 2 Schweißroboter

Oberflächentechnik

> Vorbehandlung – Sandstrahlen (Automatisch/ Manuell)
> Pulverbeschichtung (Pulvern/ Einbrennen)
> In den Abmessungen bis L x B x H = 13 x 3,3 x 4 m, 22 t
> Lackierung
> 7 Kabinen

Endmontage (mechanisch)

> Endmontage zu funktionsfähigen Komponenten
> Mechanische und elektrische Montage

Endmontage (elektrisch)

> Schaltschrankbau - Aufbau, Verdrahtung, Prüfung
> Einbau in Schaltschrankcontainer / Kommandokabine

Zentrallager

> Wareneingang
> Kommissionierung
> Warenausgang
> Lagerung
> Belieferung der Endmontage, Kundenbaustelle, Ersatzteilversand
>Über 7000 Euro-Paletten- Stellflächen

Verwaltungsgebäude

> 5 Etagen und Keller
> Ca. 120 Büros
> Klimatisierte und offene Arbeitsplätze mit energiesparender LED Beleuchtung
> In den offenen Büros wurde durch Schallschutzelemente und ausreichend Stauraummöglichkeiten eine entsprechende Privatsphäre geschaffen
> Nach 5S Kriterien ausgerichtete Arbeitsplätze, langfristige Unterstützung einer ergonomischen Arbeitsweise
> Arbeitsplätze an den Fenstern, Sozialflächen (Küche, Besprechungsräume, Kopierräume etc.) im Kern des Gebäudes
> Gleiche Büroausstattung in Zentralgebäude und Produktion
> Ca. 950 Parkplätze, um Reserven für zukünftige Einstellungen zu bieten
> Geregelter Zugang zum Werksgelände durch den Pförtner und Sicherheitsdienst 24/7

BENNINGHOVEN Startseite

Willkommen in der BENNINGHOVEN Welt – auf unserer Startseite erfahren Sie noch mehr zu unseren Produkten, Technologien, Über uns, sowie zu aktuellen Projekten und News ...

Mehr erfahren