Technologie: Surface Mining

Gestein in einem Arbeitsgang schneiden, zerkleinern und verladen

Mit dem WIRTGEN Know-how aus der hochentwickelten Schneidtechnologie wird Lagerstättenmaterial ohne Bohren und Sprengen selektiv abgebaut. Und das höchst umweltfreundlich und in reinster Qualität!

Entdecken Sie die Funktionsweise und die technischen Komponenten der Surface Miner-Technologie. Lernen Sie die hochentwickelte Schneidtechnologie kennen und erfahren Sie mehr über neue Wege beim Nutzmineralienabbau.

So funktioniert ein moderner Surface Miner

Während der Surface Miner sich vorwärtsbewegt, rotiert eine spezielle Schneidwalze im Gegenlauf, schneidet Material schichtweise aus den Gesteinsformationen und zerkleinert es dabei. Das Aufnahmeband nimmt das Gestein aus dem Walzenkasten auf und transportiert es zum Maschinenende. Das schwenk- und höhenverstellbare Abwurfband übernimmt das Gestein. Von dort wird das Material auf Lkw oder Dumper verladen oder seitlich verstürzt. Die Abwurfhöhe kann auf die jeweilige Größe der verfügbaren Transportgeräte eingestellt werden. Der Antrieb des Surface Miners erfolgt über vier lenk- und höhenverstellbare Kettenfahrwerke. Eine Nivellierautomatik sorgt für die exakte Einhaltung der Schnitttiefe. Mit hoher Präzision können so auch dünne Flöze oder Schichten selektiv gewonnen werden.

Abwurfband
Gegengewicht
Kabine
Kettenfahrwerke
Schneidwalze
Aufstieg
Sicherheitsausstattung
Meißelbestückung
Antriebsaggregat mit Dieselmotor

Vorteile unserer Mining Flotte

Surface Miner sind dabei ein Glied in einer Prozesskette, jedoch haben sie entscheidenden Einfluss auf den gesamten Prozess – insbesondere auf das Endergebnis. Folgende Hauptmerkmale zeichnen das innovative Verfahren aus:

Schneiden, Zerkleinern und Verladen in einem Arbeitsgang

Das gewonnene Material wird in einem Arbeitsgang geschnitten, zerkleinert und bei Bedarf direkt verladen. Das herkömmliche Vorbrechen des Gesteins als zusätzlicher Arbeitsgang entfällt. Die Surface Miner sind deutlich wirtschaftlicher als konventionelle Bohr- und Sprengverfahren mit anschließender Materialverladung.

Selektive Gewinnung

Surface Miner gewinnen Rohstoffe selektiv, in großer Reinheit und mit maximaler Ausschöpfungsquote der Lagerstätten. Das selektive Verfahren reduziert Geräte-, Personal-, Zeitaufwand und Abraumvolumen erheblich – auch die Investitionskosten sind deutlich niedriger.

Vermeiden von Sprengen und Erzeugen stabiler Flächen

Strenge Umweltauflagen hinsichtlich Lärm- und Staubemissionen machen das vibrationsfreie Surface Mining gegenüber Bohren und Sprengen attraktiv. Die im Berg-, Erd- und Felsbau erstellten stabilen, präzisen, ebenen Oberflächen lassen sich direkt als Fahrbahnen, Tunnelsohlen oder Böschungen nutzen.

Minimale Umweltbelastung

Wir entwickeln nicht nur innovative Maschinen von höchster Qualität. Unsere ständige Intention ist gleichermaßen, die Umweltbelastung durch unsere Maschinentechnik so gering wie möglich zu halten. Ein Paradebeispiel dafür ist ein WIRTGEN Surface Miner: Er überzeugt durch seine umweltfreundliche Technologie, denn er schneidet, bricht und verlädt Gestein in einem Arbeitsgang. Riesenvorteil der Selektivmethode ist, dass der vibrationsfreie Materialabbau ohne Bohren und Sprengen eine geringe Staub- und Lärmentwicklung mit sich führt. Zugleich erlaubt die geringe Umweltbelastung eine hohe Ausschöpfung der Lager stätte bis in die Nähe von Wohngebieten. Der Flächenbedarf des selektiven Verfahrens, um hochwertiges Material zu gewinnen, ist weitaus geringer als der herkömmlicher Methoden. Unsere kraftstoffsparenden, intelligent gesteuerten Motoren erfüllen strengste Abgasnormen.

  • WIRTGEN Surface Mining reduziert vier Arbeitsgänge auf einen.
  • Moderne Motortechnik reduziert Abgas- und Lärmemissionen.
  • Elastische Motoraufhängung reduziert Vibrations- und Lärmemissionen.
  • Moderne Maschinensteuerung reduziert Abgas- und Lärmemissionen.
  • Schallisolierung reduziert Lärmemissionen.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

WIRTGEN ist Weltmarktführer in der Herstellung von Maschinen zur schneidenden Gewinnung von Gestein im Tagebau. WIRTGEN Surface Miner gewinnen Rohstoffe wie Kohle, Gips, Eisenerz, Salz, Phosphat, Bauxit, Kalkstein oder Granit in hoher Reinheit. Sie werden auch zunehmend in neu erschlossenen Tagebaugebieten bzw. Tagebauerweiterungen als Hauptgewinnungsgeräte eingesetzt.

Historie der WIRTGEN Surface Miner

Von der Vision zur anerkannten Technologie

mehr

Das WIRTGEN Surface Mining Handbuch

Einsatzmöglichkeiten und Planungshilfen

mehr

Unsere Surface Miner in weltweiter Aktion