Recycler und Bodenstabilisierer

image

Beschädigte Asphaltbeläge recyceln und Böden stabilisieren

Mit Kaltrecyclern werden Asphaltbeläge an Ort und Stelle aufbereitet. Dabei wird der vorhandene Belag mit dem Fräs- und Mischrotor granuliert und durch die exakte Zugabe von bituminösen Bindemitteln, Zement und Wasser aufbereitet. Es entsteht ein homogener Baustoff, der direkt wieder eingebaut wird. Bodenstabilisierer mischen mit dem Fräs- und Mischrotor vorgestreute Bindemittel wie Kalk oder Zement in den vorhandenen weniger tragfähigen Boden ein und verwandeln ihn direkt vor Ort in einen hochwertigen Baustoff.

Anbaustabilisierer

Mit wenigen Handgriffen wird der Anbaustabilisierer an einen Traktor angekoppelt. Die verstellbare Walzenklappe sorgt für eine homogene Mischqualität von Bindemittel und Boden. Gleitende Seitenschilder, beidseitiger mechanischer Riemenantrieb sowie der effektive Fräs- und Mischrotor tragen zur Leistungsfähigkeit bei. Der Anbaustabilisierer stellt bei der Bodenverbesserung einbaufähige und verdichtbare Böden her, bei der Bodenverfestigung hingegen erzeugt er tragfähige Flächen.

Kaltrecycler und Bodenstabilisierer

Die Recycler haben einen variablen Mischraum und mikroprozessorgesteuerte Einsprühanlagen für die Zugabe von Bitumenemulsion, Wasser und Schaumbitumen. Bei der Stabilisierung werden mit den geländegängigen und allradgetriebenen Maschinen unter Zugabe von Bindemitteln tragfähige und bearbeitbare Böden erstellt. Beim Kaltrecycling wird die vorhandene Fahrbahn aufgefräst und das Fräsgut homogen mit den zugegebenen Bindemitteln vermischt. Das neue Baustoffgemisch dient dann als Basis für Tragschichten.

WR 200i Kaltrecycler und Bodenstabilisierer
WR 200i

Kaltrecycler und Bodenstabilisierer

Arbeitsbreite max. 2'000 mm
Arbeitstiefe
500 mm
Maximalleistung 320 kW / 435 PS
Betriebsgewicht, CE
24'500 kg
WR 240i Kaltrecycler und Bodenstabilisierer
WR 240i

Kaltrecycler und Bodenstabilisierer

Arbeitsbreite max. 2'400 mm
Arbeitstiefe
510 mm
Maximalleistung 455 kW / 619 PS
Betriebsgewicht, CE
30'600 kg
WRC 240i Kaltrecycler und Bodenstabilisierer
WRC 240i

Kaltrecycler und Bodenstabilisierer

Arbeitsbreite max. 2'320 mm
Arbeitstiefe
510 mm
Maximalleistung 455 kW / 619 PS
Betriebsgewicht, CE
34'300 kg
WR 250i Kaltrecycler und Bodenstabilisierer
WR 250i

Kaltrecycler und Bodenstabilisierer

Arbeitsbreite max. 2'400 mm
Arbeitstiefe
560 mm
Maximalleistung 563 kW / 766 PS
Betriebsgewicht, CE
32'000 kg

Kaltrecycler

Kaltrecycler der CR-Baureihe werden für wirtschaftliches Recyceln von Fahrbahnen eingesetzt. Die exakte Zugabe von Bindemitteln und Wasser erfolgt über mikroprozessorgesteuerte Einsprühanlagen. Kaltrecycler mit Einbaubohle arbeiten im Downcut-Verfahren und bauen den aufbereiteten Baustoff direkt wieder ein. Bei großen Baumaßnahmen mit hohen Tagesleistungen übergibt der Recycler den aufbereiteten Baustoff über das integrierte Verladeband in den Materialbunker des nachfolgenden Fertigers, der es mit hoher Vorverdichtung direkt wieder einbaut. Die Recycler der CR-Baureihe können darüber hinaus auch als Hochleistungsfräsen eingesetzt werden.

W 240 CRi Kaltrecycler
W 240 CRi

Kaltrecycler

Arbeitsbreite max. 2'350 mm
Arbeitstiefe
350 mm
Maximalleistung 775 kW / 1.054 PS
Betriebsgewicht, CE
48'500 kg
W 380 CRi Kaltrecycler
W 380 CRi

Kaltrecycler

Arbeitsbreite max. 3'800 mm
Arbeitstiefe
350 mm
Maximalleistung 775 kW / 1.054 PS
Betriebsgewicht, CE
53'000 kg

Mobile Kaltrecycling-Mischanlage

Die mobile Kaltrecycling-Mischanlage kann einfach transportiert und schnell in direkter Nähe zum Einsatzort aufgebaut werden. Der robuste Zweiwellen-Zwangsmischer erzielt hohe Mischleistungen. Rezepturgenaues Mischen wird durch mikroprozessorgesteuerte Einsprühanlagen für die Zugabe von unterschiedlichsten Bindemitteln erreicht. Durch das weitschwenkende Abwurfband kann das aufbereitete Kaltmischgut auf Halde oder kontinuierlich auf Transportfahrzeuge verladen werden.

KMA 240i Mobile Kaltrecycling-Mischanlage
KMA 240i

Mobile Kaltrecycling-Mischanlage

Mischleistung 240 t/h
Bauart Zweiwellen-Zwangsmischer
Betriebsgewicht, CE
31'850 kg

Laborequipment

Kaltrecyclingprojekte sind vielfältig, viele auch herausfordernd. Gut, wenn man auf alles vorbereitet ist. WIRTGEN unterstützt Sie mit vielen technischen Innovationen, um Sie sicher und effizient ans Ziel zu bringen. Diverse Zusatzgeräte runden das einzigartige WIRTGEN Maschinenprogramm für Kaltrecycling und Bodenstabilisierung optimal ab.

Alle Angaben, Abbildungen und Texte sind unverbindlich und können Sonderausstattungen enthalten. Technische Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten. Leistungsdaten sind abhängig von den Einsatzbedingungen.