Mobile Klassiersiebanlage MSC 702i EVO

MSC 702i EVO Mobile Klassiersiebanlage

H-DRIVE (Diesel-hydraulisch)

160 mm x 100 mm x 60 mm

350

t/h

Eigenschaften

Die mobile Siebanlage MOBISCREEN MSC 702i EVO ist mit einem 7 m² großen Siebkasten ausgestattet und wird als Zweidecker-Klassiersieb eingesetzt. Dank guten Transportmaßen und kurzen Rüstzeiten wird die Anlage den Ansprüchen von Lohnbrechern gerecht. Die Bedienung der Siebanlagen erfolgt über ein modernes Steuerungssystem. So sind alle Funktionen einfach steuerbar sowie Betriebszustände und Maschinenfunktionen jederzeit einsehbar.

  • Mobile Zweidecker-Siebeinheit
  • Diesel-Hydraulik-Antrieb H-DRIVE
  • Klassiersiebanlage
  • Maximale Aufgabegröße 100 x 160 mm
Weniger anzeigen
Highlights

Die MOBISCREEN EVO Siebanlagen zeichnen sich durch ihre flexible Einsatzfähigkeit, sehr gute Transporteigenschaften, schnelle Aufbauzeiten sowie effizienten Betrieb aus – und das natürlich bei besten Leistungswerten.

Aufgabetrichter
Aufgabeband
Sieb
Antrieb
Steuerung
Materialfluss
Sicherheit & Ergonomie
Transport
Umwelt

Sicherheit und Ergonomie

An allen MOBISCREEN EVO Siebanlagen ist ein schneller und komfortabler Service möglich durch sehr gute Zugänglichkeit zu allen Komponenten. Alle funktions- und sicherheitsrelevanten Hydraulikzylinder sind mit Sicherheitsventilen (Senk-/Bremshalteventile) ausgestattet, die bei Abschaltung oder Ausfall jeden Zylinder in der aktuellen Position halten. Darüber hinaus sind verschiedene kritische Stellen an der Maschine mit einem Eingreifschutz ausgestattet.

Für zusätzliche Sicherheit sind Bedüsung, LED- und Halogenbeleuchtung erhältlich.

Start-Stopp-System

Geringerer Verbrauch in Leerlaufphasen

Der geringe Spritverbrauch lässt sich mit dem optionalen Start-Stopp-System noch weiter reduzieren.

Eine Sonde erkennt, wenn über einen definierten Zeitraum kein Material zugeführt wird und reduziert automatisch die Drehzahl des Motors. Spritverbrauch und Verschleiß an Motor, Gurten und Tragrollen werden verringert.

Wird Material wieder zugeführt, wird die Anlage erneut hochgefahren und geht in den Produktionsmodus. Der Automatikmodus endet, wenn für einen definierten Zeitraum kein Material nachgefördert wird – wahlweise mit Abschaltung des Motors.

Klassiersiebe für Steinbruch und Recycling

Hohe Anwendungsvielfalt, intuitive Bedienung, einfacher Transport

Die mobilen Siebanlagen MOBISCREEN werden zur Absiebung von nahezu allen Natursteinen und im Recycling eingesetzt.

Klassiersiebe werden eingesetzt um exakte Fraktionen zu erhalten. Die Anlagen können individuell durch die Auswahl von Siebbelägen, die Einstellung der Siebneigung etc. an die Anwendung angepasst werden.

Einsatzempfehlung

Klassiersiebe zur Absiebung in Natursteinanwendungen bis 160 mm Aufgabegröße

Dreidecker-Siebe zur Klassierung von bis zu 4 Fraktionen

Umfangreiches Sortiment an Siebbelägen

Aufgabeleistung von bis zu 800 t/h

Siebbeläge

Die passenden Siebbeläge für optimale Ergebnisse

Siebbeläge werden im Alltag auf eine harte Probe gestellt. Um dauerhaft und zuverlässig die Absiebung der gewünschten Endkörnung sicherzustellen, sind die Siebbeläge von KLEEMANN aus besonders verschleißfesten Federdrahtstahl oder Runddrähten.

Diese erhalten durch die Doppelverankerung an den Kreuzungsstellen eine große Maschenfestigkeit für eine gleichmäßige Absiebung. Das Siebergebnis selbst wird durch zahlreiche Faktoren bestimmt. Zu den wichtigsten Einflussfaktoren zählen die Kornform, der Feuchtigkeitsgehalt und die Aufgabemenge.

Externe Stromversorgung

(Dual Power Option)

Elektrizität ist oftmals kostengünstiger als Diesel. Hinzu kommen ökologische, rechtliche oder gesellschaftliche Bestimmungen, die den Einsatz von Diesel oftmals einschränken.

Die Siebanlagen können mit einem Dual Power System mit zwei Elektromotoren mit je 37 kW (50 PS) für hohe Arbeitsleistung bei geringem Treibstoffverbrauch ausgestattet werden. Der Anschluss erfolgt über eine elektrische Vorrichtung. Dies ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen zwei Energiequellen (Dieselmotor oder externe Stromeinspeisung). So bleiben Anwender flexibel und reduzieren den Schadstoffausstoß.

Technische Daten

Aufgabegröße max.
Aufgabehöhe
Aufgabehöhe - klappbarer Spaltrost
Aufgabeleistung bis ca.
Trichtervolumen
Aufgabegröße max.
160 mm x 100 mm x 60 mm
Aufgabehöhe
2.520 mm
Aufgabehöhe - klappbarer Spaltrost
3.580 mm
Aufgabeleistung bis ca.
350 t/h
Trichtervolumen
8 m³
Breite x Länge
Breite x Länge
1.200 mm x 3.500 mm
Breite x Länge
Breite x Länge
1.200 mm x 10.300 mm
Abwurfhöhe ca.
Breite x Länge
Abwurfhöhe ca.
5.000 mm
Breite x Länge
650 mm x 10.200 mm
Abwurfhöhe ca.
Breite x Länge
Abwurfhöhe ca.
5.000 mm
Breite x Länge
650 mm x 10.200 mm
Abwurfhöhe min ca.
Abwurfhöhe max ca.
Breite x Länge
Abwurfhöhe min ca.
3.300 mm
Abwurfhöhe max ca.
4.500 mm
Breite x Länge
1.200 mm x 6.600 mm
Typ
Oberdeck (B x L)
Typ
Zweidecker Klassiersieb
Oberdeck (B x L)
1.550 mm x 4.500 mm
Antriebskonzept
Antriebsaggregat Leistung
Aggregathersteller (Stufe V)
Aggregathersteller (Tier 4f/Stufe IV)
Antriebskonzept
H-DRIVE (Diesel-hydraulisch)
Antriebsaggregat Leistung
73 kW - 74 kW
Aggregathersteller (Stufe V)
John Deere
Aggregathersteller (Tier 4f/Stufe IV)
John Deere
Transporthöhe ca.
Transportlänge ca.
Transportbreite ca.
Transportgewicht Grundanlage ca.
Transportgewicht max. Ausstattung ca.
Transporthöhe ca.
3.400 mm
Transportlänge ca.
16.525 mm
Transportbreite ca.
3.000 mm
Transportgewicht Grundanlage ca.
30.500 kg
Transportgewicht max. Ausstattung ca.
38.000 kg

Alle Angaben, Abbildungen und Texte sind unverbindlich und können Sonderausstattungen enthalten. Technische Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten. Leistungsdaten sind abhängig von den Einsatzbedingungen.