Hamm VC-Walzenzüge

Effizienter Prozess bei gleichzeitiger Kostensenkung

Sauerland/Bad Fredeburg

Mit VC-Walzenzügen lässt sich ein hocheffizienter Bauprozess verwirklichen, der auf separate Gesteinsbrecher und einen Großteil der Transporte verzichtet. Die Folge ist ein beschleunigter Prozess bei gleichzeitiger Kostensenkung.

Für den Bau eines 15 m hohen Damms für eine Umgehungsstraße im sauerländischen Bad Fredeburg haben zwei Hamm Walzenzüge vom Typ H 25i VC mit ihrer speziellen Brecherbandage den lokal vorhandenen, sogenannten Fredeburger Schiefer gebrochen und zugleich verdichtet. Das plattige Material sollte ursprünglich von mehreren Backenbrechern auf der Baustelle auf eine maximale Korngröße von 200 mm gebrochen und auf LKW zum Damm transportiert werden. Dort hätten Planierraupen das Gestein verteilt und Walzenzüge die lagenweise Verdichtung übernommen. Die zwei Walzenzüge H 25i VC waren hier die wesentlich einfachere und effizientere Alternative.

„Beim Anblick des Gesteins hatte ich bereits die Vermutung, dass dieses Material von dem Hamm Walzenzug gut zu zerkleinern wäre.“

Michael Tillmann, Bauleiter der Straßen- und Tiefbau GmbH, Kirchhundem

Gesucht – gefunden: Die optimale Baumaßnahme für den VC-Walzenzug

Im Rahmen der Bauma 2019 ist Michael Tillmann aus Kirchhundem in der westdeutschen Mittelgebirgsregion Sauerland auf den H 25i VC Walzenzug aufmerksam geworden. „Uns überzeugte das Konzept der Walze sofort. Doch bisher fehlte das passende Projekt“, berichtet der Bauleiter der Straßen- und Tiefbau GmbH. Doch schon kurze Zeit später sollte ein Damm für eine Umgehungsstraße aus lokal vorhandenem Schiefer aufgebaut werden.

Ohne Brecher, mit erheblich weniger Transporten, aber dafür mit zwei Walzenzügen: Schnell zeigte sich, dass die VC-Walzenzüge von Hamm das richtige Bruchbild für die Anwendung ergaben.

Prozessparameter
Material für Dammaufbau
260.000 m³
Davon Schiefer
180.000 m³
Abtrag
Bis zu 14 m
Aufbau
Lagenweise bis zu 15 m
Höhe der Lagen
Je 40 cm
Max. Korngröße
200 mm
Hohlraumgehalt
Optimal 6 %, max. 10 %

Vereinfachter Prozess – doppelte Leistung

Auch die Bauüberwachung war mit der Qualität des gebrochenen Schiefers und der erreichten Verdichtung der Dammlagen zufrieden. In Abstimmung mit dem Bodengutachter wurde daraufhin eine Höhe von 40 cm pro Lage festgelegt. Der optimale Hohlraumgehalt wurde zu 6 % bestimmt, maximal durften es 10 % sein. Damit auch der Wassergehalt passt, sollte zudem jede Lage mit Wasser besprüht werden.

Schon nach wenigen Tagen zeigte sich – hier kommt Geschwindigkeit in den Bauprozess!

„Durch das Entkoppeln der Prozessschritte konnten wir eine Leistung von circa 4.500 m³ pro Tag realisieren. Das ist fast doppelt so viel wie die ursprüngliche Planung vorgesehen hatte. Hauptgrund ist das lagenweise Arbeiten.“

Michael Tillmann

VC-Walzenzüge – Ihre Vorteile

  • Eine Maschine – verschiedene Anwendungen
  • Kosteneinsparungen durch Optimierung der Baustellenprozesse
  • Einfacher und schneller Transport
  • Steigfähigkeit bis 60 %
  • Einfache Bedienung
  • Hohe Brech- und Verdichtungsleistung

Flexibles Wechselsystem

Die Bandage der VC-Walzenzüge ist 2,22 m breit und mit 150 Wechselhaltern bestückt. Die Montage und Demontage der Werkzeuge beim VC-Wechselsystem ist extrem einfach.

Aktuell stehen drei verschiedene Aufsätze zur Verfügung, darunter jeweils ein Werkzeugsatz für Hartgestein und Weichgestein. Deren Geometrie ist speziell auf Materialien verschiedener Druckfestigkeiten abgestimmt. Darüber hinaus bietet Hamm auch einen Stampffußeinsatz für bindiges Material an.

Tolles Produkt

Begeisterte Anwender

Marvin Gallus und Mohamed Khalil saßen in Bad Fredeburg am Steuer der beiden H 25i VC-Walzenzüge und wurden bei der Übergabe der Brecherwalzen von einem Servicetechniker in die Besonderheiten eingewiesen.

Konkret lobten beide die einfache Bedienung sowie den Komfort – vor allem die Qualität des Sitzes und das gute Platzangebot in der Kabine. Auch die vielen Details, die das Arbeiten angenehm machen, kommen gut an.

„Insgesamt war danach für uns alles klar und einfach. Die Walze lässt sich super bedienen. Eine der beiden 12-V-Steckdosen nutze ich fürs Handy. Das ist sehr praktisch.“

Marvin Gallus und Mohamed Khalil, Walzenbediener

Anwendungsmöglichkeiten der VC-Walzenzüge

  • Zerkleinerung von Basalt, Granit und anderen Mineralstoffen mit vergleichbarer Druckfestigkeit
  • Zerkleinerung und Verdichtung von Mischböden mit großer Tiefenwirkung
  • Homogenisierung von Gestein
  • Verdichtung beim Kaltrecycling
  • Zerkleinerung von Betonaufbruch
  • Vorbruch und Entspannung von Fels
  • Präparieren/Pflegen von Zufahrtswegen in Steinbrüchen
  • Trassierung im Tunnel- und Tagebau
  • Verdichtung bindiger Böden
  • Verdichtung abrasiver, feinkörniger Mineralstoffe