Mobiler Prallbrecher MR 130i PRO

MR 130i PRO Mobiler Prallbrecher

E-DRIVE (Diesel-elektrisch)

1.040 mm x 650 mm

600

t/h

Eigenschaften

Die MOBIREX MR 130(i) PRO deckt ein sehr breites Einsatzspektrum im Naturstein und Recycling ab. Die Anlage punktet dank ihrem vollelektrischen Antriebskonzept mit der Möglichkeit der externen Stromeinspeisung. Der CO2-freie Betrieb sorgt für einen geringen Energieverbrauch pro Tonne Endprodukt.

  • Großzügig dimensioniertes Doppeldecker-Vorsieb mit 2,9 m2 offener Siebfläche
  • Vollhydraulisches Spaltverstell- und Überlastsystem
  • Diesel-elektrisches Antriebskonzept E-DRIVE, externe Stromeinspeisung optional
  • Einfaches und intuitives Steuerungskonzept SPECTIVE
  • Leistungsfähiges Doppeldecker-Nachsieb - Nutzung als Eindeck- und als Zweidecksieb
Weniger anzeigen
Highlights

Nachhaltigkeit trifft Powerplay

Aufgabeeinheit
Vorsieb
CFS
Brechereinheit
Steuerung
Antrieb
Magnetabscheider
Nachsiebeinheit
Sicherheit und Ergonomie
Umwelt

Intuitives Steuerungskonzept SPECTIVE - für eine einfache Bedienung

Die Maschinen können mit dem einfachen Bedienkonzept SPECTIVE über ein Touchpanel bedient werden. Alle Komponenten und Funktionen sind komfortabel vom Boden aus steuerbar.

SPECTIVE führt den Bediener schrittweise durch den Startvorgang. Auf dem Startbildschirm wird die gesamte Anlage mit allen einstellbaren Funktionen auf einen Blick grafisch dargestellt. Bei Auswahl der gewünschten Funktion wird mit klaren Anweisungen durch alle Bedienschritte geführt. Bei einer Störung wird auf dem Display eine Fehlerdiagnose angezeigt. Durch die Fehlerlokalisierung und Beschreibung sowie Abhilfetipps werden Stillstandzeiten verringert. Das 12 Zoll Touchpanel ist staubunempfindlich und durch Licht- und Kontraststärke immer gut ablesbar. Es reagiert auf Berührung von Finger, Stift oder Handschuh.

Mehr erfahren

Continuous Feed System (CFS)

Für eine kontinuierliche Brecherauslastung.

Eine gleichmäßige Beschickung ist unerlässlich für ein gutes Produkt, optimalen Durchsatz und geringen Verschleiß.

Damit die Brechkammer immer gleichmäßig gefüllt ist, überwacht das Continuous Feed System (CFS) den Brecherfüllstand (Backenbrecher und Kegelbrecher) bzw. die Belastung an Schwinge und Rotor sowie die Motorauslastung (Prallbrecher).

Abhängig davon reguliert das CFS die Frequenz der Aufgaberinne und des Vorsiebs. So wird ein Rückstau auf dem Vorsieb vermieden und der Brecher ist optimal ausgelastet. Ist die Brechkammer nach einer Überlast wieder frei, wird die Materialförderung verzögerungsfrei fortgesetzt.

Das CFS erleichtert die Arbeit des Bedieners, da sich die Maschine automatisch um einen gleichmäßigen Materialfluss und damit eine optimale Beschickung des Brechers kümmert.

Innovatives Diesel-elektrisch Antriebskonzept - starke Leistung mit besten Verbrauchswerten

Die Brechanlagen sind mit effizienten, kraftvollen Diesel-Elektroantrieben ausgestattet. Diese sorgen für einen umweltfreundlichen und verbrauchsgünstigen Betrieb.

Effizienter und kraftvoller Diesel-Elektroantrieb E-DRIVE (A) für geringen Kraftstoffverbrauch (Brecher und alle Förderbänder werden elektrisch angetrieben)

Externe Stromeinspeisung (B) für einen noch wirtschaftlicheren Einsatz in Steinbrüchen

Mehr erfahren

SPECTIVE CONNECT

Bediener-Informations App, unidirektionale Kommunikation

Alle relevanten Daten auf einen Blick
> Dashboard
> Kamera-Livebild
> Reporting
> Meldungen und Fehlerbehebungshilfen
> Übersicht über alle Anlagen im Zug

Der Bediener kann im Bagger/Radlader verbleiben
> Keine Unterbrechung im Arbeitsprozess
> Erhöhung der Arbeitssicherheit

Mehr erfahren

Technische Daten

Aufgabegröße max.
Aufgabehöhe
Aufgabehöhe mit Erweiterung
Aufgabeleistung bis ca.
Trichterbreite
Trichterbreite mit Erweiterung
Trichterlänge
Trichterlänge mit Erweiterung
Trichtervolumen
Trichtervolumen mit Erweiterung
Aufgabegröße max.
1.040 mm x 650 mm
Aufgabehöhe
4.470 mm
Aufgabehöhe mit Erweiterung
4.840 mm
Aufgabeleistung bis ca.
600 t/h
Trichterbreite
2.250 mm
Trichterbreite mit Erweiterung
3.000 mm
Trichterlänge
3.700 mm
Trichterlänge mit Erweiterung
3.700 mm
Trichtervolumen
5 m³
Trichtervolumen mit Erweiterung
9 m³
Breite x Länge
Breite x Länge
1.100 mm x 2.700 mm
Breite x Länge
Typ
Breite x Länge
1.210 mm x 2.400 mm
Typ
Doppeldecker-Schwerstücksieb
Abwurfhöhe
Breite
Länge
Abwurfhöhe
3.590 mm
Breite
650 mm
Länge
6.600 mm
Brecherantriebsart
Brechereinlauf (B x H)
Brechergewicht (ca.)
Brecherleistung
Prallbrecher Typ
Rotordurchmesser
Verstellart Prallschwingen
Brecherantriebsart
elektrisch
Brechereinlauf (B x H)
1.300 mm x 900 mm
Brechergewicht (ca.)
17.000 kg
Brecherleistung
250 kW
Prallbrecher Typ
SHB130-090
Rotordurchmesser
1.200 mm
Verstellart Prallschwingen
stufenlos vollhydraulisch
Brechleistung bei Betonbruch bis ca.
Brechleistung bei Bauschutt bis ca.
Brechleistung bei Asphaltbruch bis ca.
Brechleistung bei Kalkstein bis ca.
Brechleistung bei Betonbruch bis ca.
400 t/h
Brechleistung bei Bauschutt bis ca.
450 t/h
Brechleistung bei Asphaltbruch bis ca.
220 t/h
Brechleistung bei Kalkstein bis ca.
400 t/h
Breite x Länge
Breite x Länge
1.435 mm x 2.670 mm
Abwurfhöhe ca.
Breite
Länge
Abwurfhöhe ca.
4.425 mm
Breite
1.400 mm
Länge
12.100 mm
Antriebskonzept
Antriebsaggregat Leistung
Nenndrehzahl
Aggregathersteller
Generator
Antriebskonzept
E-DRIVE (Diesel-elektrisch)
Antriebsaggregat Leistung
478 kW
Nenndrehzahl
2.100 U/min
Aggregathersteller
Scania
Generator
550 kVA
Transporthöhe ca.
Transportlänge ca.
Transportlänge mit Nachsiebeinheit ca.
Transportbreite ca.
Transportbreite mit Nachsiebeinheit max.
Transportgewicht Grundanlage ca.
Transportgewicht max. Ausstattung ca.
Transportgewicht Siebeinheit ca.
Transporthöhe ca.
3.900 mm
Transportlänge ca.
20.965 mm
Transportlänge mit Nachsiebeinheit ca.
23.275 mm
Transportbreite ca.
3.455 mm
Transportbreite mit Nachsiebeinheit max.
3.500 mm
Transportgewicht Grundanlage ca.
64.000 kg
Transportgewicht max. Ausstattung ca.
83.500 kg
Transportgewicht Siebeinheit ca.
13.000 kg
Breite x Länge
Typ
Überkornrückführband Breite
Abwurfhöhe Feinkornaustragsband ca.
Überkornrückführband Länge
Breite x Länge
1550 mm x 5500 mm
Typ
Zweidecker Leichtstücksieb
Überkornrückführband Breite
650 mm
Abwurfhöhe Feinkornaustragsband ca.
3.800 mm
Überkornrückführband Länge
11.200 mm

Alle Angaben, Abbildungen und Texte sind unverbindlich und können Sonderausstattungen enthalten. Technische Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten. Leistungsdaten sind abhängig von den Einsatzbedingungen.