Großfräse W 250 Fi

W 250 Fi Großfräse

2.200

mm

350

mm

EU Stage 5 / US EPA Tier 4f

Maximale Performance für höchste Produktivität

  • Die leistungsstärkste Kaltfräse zeichnet sich durch maximale Performance bei höchster Produktivität aus.
  • Das breite Anwendungsspektrum wird durch schnellen Fräsaggregatwechsel oder besonders schnellen Fräswalzenwechsel für Fräsbreiten von 2,2 m, 2,5 m, 3,5 m oder 3,8 m im MCS – Multiple Cutting System – vergrößert.
  • Die innovative Maschinensteuerung MILL ASSIST stellt im Automatikbetrieb stets das günstigste Arbeitsverhältnis zwischen Leistung und Kosten ein – zusätzlich kann eine Arbeitsstrategie hinsichtlich Kosten, Leistung oder Qualität ausgewählt werden.
  • Das besonders breite Frontladeband und die hohe Bandantriebsleistung sorgen für höchste Materialverladekapazität.
  • Das neue in die Maschinensteuerung integrierte LEVEL PRO ACTIVE Nivelliersystem optimiert die Präzision in Höhensteuerung und Maschinenpositionierung.
Weniger anzeigen
Highlights
Hoher Komfort auf dem Fahrstand
Intuitives MMI - Mensch-Maschine-Interface
Präzise, vielfältige LEVEL PRO ACTIVE Nivellierung
Hohe Zuverlässigkeit
Einzigartige Schneidtechnologie
Innovativer MILL ASSIST
Maximale Fräsleistung
Informativer WPT - WIRTGEN PERFORMANCE TRACKER
Höchste Effizienz
Umweltgerechte Maschinentechnologie

Kaltfräsen mit Großfräsen

Großfräsen werden mit einer mittig unter der Maschine angeordneten Fräswalze sowie einem nach vorne austragenden, zweiteiligen Verladesystem konzipiert - und als Frontlader bezeichnet. Dank des leistungsstarken, schwenk- und höhenverstellbaren Abwurfbands lassen sich große Lkw schnell und flexibel beladen. Frontlader verfügen in der Regel über einen durchgehenden, komfortablen Fahrstand. Alternativ werden sie mit einer hydraulisch verfahr- und drehbaren Kabine ausgestattet. Zahlreiche intelligente Automatikfunktionen unterstützen den Bediener bei seiner Arbeit. Weiterhin sind Frontlader mit vier hydraulisch lenk- und höhenverstellbaren Kettenfahrwerken ausgestattet.

Mehr erfahren

MILL ASSIST

Die innovative Maschinensteuerung MILL ASSIST stellt im Automatikbetrieb stets das günstigste Arbeitsverhältnis zwischen Leistung und Kosten ein. Die Prozessoptimierung passt dabei die Drehzahl von Dieselmotor und Fräswalze, den Fahrantrieb, die Wasseranlage und den Maschinenvorschub automatisch an. Dies führt zu einer enormen Bedienerentlastung bei Verbesserung der Maschinenperformance und deutlicher Reduktion von Dieselverbrauch, CO2-Ausstoß, Meißelverbrauch und Lärmemissionen.

Mehr erfahren

Schneidtechnologie

Ergebnisse von hoher Qualität sind das Ziel bei jeder Baumaßnahme. Das gilt in der Straßensanierung beim Einsatz von Kaltfräsen und Kaltrecyclern ebenso wie bei der Bodenstabilisierung und bei der Gewinnung von Nutzmineralien mit Surface Minern. Für präzisen, effizienten Belagsausbau ist das optimale Zusammenspiel zwischen Walze, Meißelhalter und Meißel unerlässlich.

WIRTGEN ist Marktführer in der Schneidtechnologie und bietet Kunden perfekt abgestimmte, leistungsfähige Schneidsysteme. Zudem entwickelt WIRTGEN die Komponenten der Schneidtechnologie ständig weiter. Hier fließen insbesondere Erfahrungen aus der Praxis und das Feedback von Kunden ein.

Mehr erfahren

Nivelliertechnologie

Die WIRTGEN Nivelliertechnologie regelt Höhe, Tiefe und Neigung für absolut präzise Ergebnisse. Dabei gleicht das System permanent die tatsächlichen Ist-Werte mit einer voreingestellten Sollgröße ab und regelt die Abweichungen proportional aus. Die moderne Maschinentechnologie sorgt für konstant gute Nivellierergebnisse und eine wesentliche Entlastung des Maschinenbedieners.

WIRTGEN bietet Kunden zuverlässige, eigenentwickelte Hard- und Software. Je nach Baumaßnahme und örtlichen Baustellengegebenheiten kommen dabei unterschiedliche Systeme zum Einsatz.

Mehr erfahren

Steuerungstechnologie

In WIRTGEN Maschinen ist eine hochwertige Maschinensteuerung integriert. Der große Anteil an selbstentwickelter Software spielt dabei die entscheidende Rolle: WIRTGEN hat einen besonderen Fokus auf die Weiterentwicklung gerichtet und so auch die Betriebssicherheit der Maschinen deutlich erhöht. Jahrelange Erfahrung in Soft- und Hardwareentwicklung ermöglicht zudem eine flexiblere und höhere Maschinenfunktionalität hinsichtlich Einsatzspektrum und individuellen Kundenanforderungen.

Mehr erfahren

Technische Daten

Fräsbreite
Frästiefe max.
Abgasstufe
Maximalleistung
Nennleistung
Hubraum
Max. Fahr- und Fräsgeschwindigkeit
Betriebsgewicht, CE
Fräsbreite
2.200 mm
Frästiefe max.
350 mm
Abgasstufe
EU Stage 5 / US EPA Tier 4f
Maximalleistung
753 kW / 1024 PS
Nennleistung
742 kW / 1009 PS
Hubraum
24 l
Max. Fahr- und Fräsgeschwindigkeit
0 – 88 m / min (5,3 km / h)
Betriebsgewicht, CE
42.300 kg

Alle Angaben, Abbildungen und Texte sind unverbindlich und können Sonderausstattungen enthalten. Technische Änderungen vorbehalten. Leistungsdaten sind abhängig von den Einsatzbedingungen.