Bindemittelstreuer SW 12 MC

SW 12 MC Bindemittelstreuer

12

4.200

kg

Effiziente und präzise Streugutausbringung

  • Die auf einem Trägerfahrzeug montierten Bindemittelstreuer der MC-Baureihe eignen sich ideal für präzises und computergesteuertes Ausstreuen von Bindemittel.
  • Für die konstante und präzise Bindemittelausbringung sorgen die von der Fahrgeschwindigkeit unabhängige vollautomatische Dosierung der Streumenge sowie die selbstreinigenden Dosierschleusen.
  • Das Streuwerk in Zellenradbauweise mit separat ansteuerbaren Teilbreiten garantiert eine exakte und hohe Streuleistung.
  • Eine beidseitige pneumatische Befülleinrichtung stellt eine schnelle und wirtschaftliche Befüllung sicher.
  • Professioneller Off- und On-Road-Einsatz als mobile Bindemittelstreuer-Einheit.
Weniger anzeigen
Highlights
Höchste Streugenauigkeit
Bequeme und präzise Computersteuerung
Hocheffizientes Ausbringungssystem
Zuverlässiger Antrieb
Ergonomisches, flexibles Behälterdesign

Technische Daten

Behältervolumen
Größe – Befüllanschluss / Befüllleitung
Arbeitsbreite / Teilbreiten
Streumenge bei 2 km /h
Aufbau-Leergewicht
Anforderungen an den LKW - Streuwerk Ø 230 mm
Mindestdrehzahl des LKW-Nebenantriebs
Erforderliche Drehzahl des LKW-Nebenantriebs für max. Hydraulikleistung
Max. zulässige Drehzahl des LKW-Nebenantriebs
Erforderliche Leistungsabgabe des LKW-Nebenantriebs
Erforderliches Drehmoment des LKW-Nebenantriebs
Elektrische Anlage - Serie
Elektrische Anlage - optional
Anforderungen an den LKW - Streuwerk Ø 410 mm
Mindestdrehzahl des LKW-Nebenantriebs
Erforderliche Drehzahl des LKW-Nebenantriebs für max. Hydraulikleistung
Max. zulässige Drehzahl des LKW-Nebenantriebs
Erforderliche Leistungsabgabe des LKW-Nebenantriebs
Erforderliches Drehmoment des LKW-Nebenantriebs
Elektrische Anlage - Serie
Elektrische Anlage - optional
Behältervolumen
12 m³
Größe – Befüllanschluss / Befüllleitung
3"/4"/5"
Arbeitsbreite / Teilbreiten
2.360 mm / 820 mm | 720 mm | 820 mm
Streumenge bei 2 km /h
1 – 60 l/m²
Aufbau-Leergewicht
4.200 kg
Mindestdrehzahl des LKW-Nebenantriebs
500 min-1
Erforderliche Drehzahl des LKW-Nebenantriebs für max. Hydraulikleistung
700 min-1
Max. zulässige Drehzahl des LKW-Nebenantriebs
2.600 min-1
Erforderliche Leistungsabgabe des LKW-Nebenantriebs
≥ 40 kW
Erforderliches Drehmoment des LKW-Nebenantriebs
400 Nm
Elektrische Anlage - Serie
24 V / 20 A
Elektrische Anlage - optional
12 V / 40 A
Mindestdrehzahl des LKW-Nebenantriebs
500 min-1
Erforderliche Drehzahl des LKW-Nebenantriebs für max. Hydraulikleistung
800 min-1
Max. zulässige Drehzahl des LKW-Nebenantriebs
2.600 min-1
Erforderliche Leistungsabgabe des LKW-Nebenantriebs
48 kW
Erforderliches Drehmoment des LKW-Nebenantriebs
570 Nm
Elektrische Anlage - Serie
24 V
Elektrische Anlage - optional
12 V

Alle Angaben, Abbildungen und Texte sind unverbindlich und können Sonderausstattungen enthalten. Technische Änderungen vorbehalten. Leistungsdaten sind abhängig von den Einsatzbedingungen.