Mobile Klassiersiebanlage MS 23 D

MS 23 D Mobile Klassiersiebanlage

800

t/h

2300 mm x 8000 mm

Eigenschaften

Mobile Dreidecker-Siebanlage in kompakter schwerer Stahlbauweise, mit integriertem Raupenantrieb und Maschinenaufbau. Aufgabe mittels Bandförderer. Die diesel-elektrisch angetriebene Anlage ist ausgelegt für eine Leistung von bis zu 800 t/h und geeignet für Aufgabematerial mit einer Kantenlänge von bis zu 200 mm. Elektrische Verriegelung aller Funktionen, auch zu nachgeschalteten bzw. vorgeschalteten Brechanlagen, Förderbändern etc. möglich.

  • Mobile Dreidecker-Siebeinheit
  • Diesel-Elektro-Antrieb
  • Klassiersiebanlage für bis zu 4 Endkörnungen
  • Maximale Aufgabegröße 100 x 160 mm
Weniger anzeigen

Innovatives Diesel-direktelektrisch Antriebskonzept - starke Leistung mit besten Verbrauchswerten

Die Brecher der EVO-Line verfügen über ein innovatives „Diesel-direktelektrisch“- Antriebskonzept und sind kraftvoll und sparsam zugleich.

Ein effizienter und leistungsstarker Dieselmotor treibt über eine Fluidkupplung den Brecher direkt an. Dadurch überzeugt die Antriebstechnik mit äußerst geringen Wirkungsgradverlusten und maximaler Leistung direkt am Brecher.

Alle Nebenantriebe – zum Beispiel für Vorsieb, Rinnen und Förderbänder – sind elektrisch betrieben. Die Fluidkupplung sorgt für hohe Betriebssicherheit – für Bediener und Maschine.

Mehr erfahren

Lösungen zur wirkungsvollen Staubeindämmung

Sowohl beim Recycling als auch bei der Natursteinaufbereitung kommt es prozessbedingt zu einer relativ hohen Staubentwicklung. Hauptverursacher von Staubemission sind dabei die Materialabwurf- und Materialübergabestellen sowie die Brecheinheit bei Brechern.

Die Lösung sind Wasserbedüsungen an strategisch wichtigen Punkten wie dem Brechereinlauf, dem Brecherabzugsband, den Seitenaustragsbändern sowie der Nachsiebeinheit. So wird ein Großteil des Staubs gebunden und an seiner Verbreitung gehindert.

Ergebnis: Reduzierung des Staubaufkommens um bis zu 50 % (abhängig vom Material)

Siebbeläge

Die passenden Siebbeläge für optimale Ergebnisse

Siebbeläge werden im Alltag auf eine harte Probe gestellt. Um dauerhaft und zuverlässig die Absiebung der gewünschten Endkörnung sicherzustellen, sind die Siebbeläge von KLEEMANN aus besonders verschleißfesten Federdrahtstahl oder Runddrähten.

Diese erhalten durch die Doppelverankerung an den Kreuzungsstellen eine große Maschenfestigkeit für eine gleichmäßige Absiebung. Das Siebergebnis selbst wird durch zahlreiche Faktoren bestimmt. Zu den wichtigsten Einflussfaktoren zählen die Kornform, der Feuchtigkeitsgehalt und die Aufgabemenge.

Externe Stromversorgung

(Dual Power Option)

Elektrizität ist oftmals kostengünstiger als Diesel. Hinzu kommen ökologische, rechtliche oder gesellschaftliche Bestimmungen, die den Einsatz von Diesel oftmals einschränken.

Die Siebanlagen können mit einem Dual Power System mit zwei Elektromotoren mit je 37 kW (50 PS) für hohe Arbeitsleistung bei geringem Treibstoffverbrauch ausgestattet werden. Der Anschluss erfolgt über eine elektrische Vorrichtung. Dies ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen zwei Energiequellen (Dieselmotor oder externe Stromeinspeisung). So bleiben Anwender flexibel und reduzieren den Schadstoffausstoß.

Technische Daten

Aufgabegröße
Aufgabehöhe
Aufgabeleistung bis ca.
Aufgabegröße
160 mm x 100 mm
Aufgabehöhe
3.400 mm
Aufgabeleistung bis ca.
800 t/h
Antriebskonzept
Generator (1.500 rpm)
Leistung Tier 3/Stufe IIIA (1.500 rpm)
Antriebskonzept
Diesel- Elektroantrieb
Generator (1.500 rpm)
250 kVA
Leistung Tier 3/Stufe IIIA (1.500 rpm)
226 kW
Transportgewicht Grundanlage
Transportgewicht Grundanlage
93.000 kg
Typ
Typ
Dreidecker-Schwerstücksieb
Breite ca.
Länge ca.
Abwurfhöhe ca.
Breite ca.
1.800 mm
Länge ca.
14.000 mm
Abwurfhöhe ca.
5.970 mm
Breite ca.
Länge ca.
Abwurfhöhe ca.
Breite ca.
1.000 mm
Länge ca.
10.000 mm
Abwurfhöhe ca.
4.390 mm
Breite ca.
Länge ca.
Breite ca.
1.000 mm
Länge ca.
3,8 mm
Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Alle Angaben, Abbildungen und Texte sind unverbindlich und können Sonderausstattungen enthalten. Technische Änderungen vorbehalten. Leistungsdaten sind abhängig von den Einsatzbedingungen.