Höchste Mobilität und damit ein Optimum an Flexibilität zeichnen diese Anlage aus, die stationär betrieben werden kann, aber auch schnelle Standortwechsel problemlos meistert. 
 ECO 2000

ECO 2000 Höchste Mobilität und damit ein Optimum an Flexibilität zeichnen diese Anlage aus, die stationär betrieben werden kann, aber auch schnelle Standortwechsel problemlos meistert.

0 - 325 t

160

t/h

bis zu 30%

Weltenbummler. ECO 2000

Höchste Mobilität und damit ein Optimum an Flexibilität zeichnen diese Anlage aus, die stationär betrieben werden kann, aber auch schnelle Standortwechsel problemlos meistert.

  • Nenn-Mischleistung 160 t/h
  • Kostengünstiger Transport weltweit
  • Schnelle Montage und Umsetzung
  • Aufstellung ohne Betonfundamente möglich
  • Modular Erweiterbar - Optionsvielfalt
Weniger anzeigen
4 oder 5-fach

Absiebung

bis zu 6

Asphaltarten (gleichzeitig) speicherbar

5

Brennstoffe möglich (bis zu)

17 t oder 55 t

Heißsilierung

0 - 325 t

Mischgutverladesiloinhalt

Die Mischung macht’s!

In den BENNINGHOVEN Anlagen werden diskontinuierlich die vorher exakt verwogenen Komponenten (Mineral, Bitumen, Füller) des Asphaltmischgutes nach einem Rezept chargenweise in einem Asphaltmischer gemischt.

Mehr erfahren

Kaltrecycling

Mit den BENNINGHOVEN Kalt-Recycling Zugabesystemen können bis zu 40% Recycling Quote in der Mischanlage zugegeben werden. Dabei wird das RC-Material kalt und direkt in den Mischer zugegeben. Mit diesen Technologien können sogar Kleinstmengen ab 2t abgedeckt werden. In Kombination mit einem Heißzugabesystem schafft es die nötige Flexibilität.

Mehr erfahren

EVO JET Brenner

Stetig steigende Energiekosten sowie der sorgfältige Umgang mit limitierten Ressourcen fordern innovative Technologien und ständige Weiterentwicklungen. Der Brenner Typ EVO JET wurde von dem BENNINGHOVEN Forschungsteam in der Praxis entwickelt.

Mehr erfahren

Steuerungssysteme

Das BENNINGHOVEN Leitsystem optimiert und regelt Ihre Produktionsabläufe und generiert jegliche für Sie notwendigen Parameter zur Überwachung Ihrer Betriebskosten. Projektbezogene Nachkalkulationen lassen sich auf einfachste Weise realisieren. Jahrzentelange Erfahrung und Zusammenarbeit mit den Anwendern haben eine perfekte Plattform für ein Bedienerfreundliches System geschaffen.

Mehr erfahren

Bitumen

Steigende Betriebskosten fordern innovative Problemlösungen: Jahrzehntelange Erfahrung, Forschung und Entwicklung in der Bitumenlagerung resultierten in dem Design von Lagertanks und der dazugehörigen Ausrüstung. Höchste Betriebssicherheit, niedrige Betriebskosten und geringster Energieverbrauch sind die erreichten Ziele dieser Entwicklung.

Mehr erfahren

Technische Daten

Aufstellungsarten
Aufstellungsort
Materialfeuchte
Nenn-Mischleistung
Trocknungsleistung
Aufstellungsarten
Stationäre Betonfundamente, Transportable Stahlfundamente
Aufstellungsort
Höhe Meeresspiegel max. 1.200 m ü. NHN
Materialfeuchte
Alle Angaben beziehen sich auf eine Materialfeuchte von 4 %
Nenn-Mischleistung
160 t/h
Trocknungsleistung
145 t/h
Anfahrrampe
Beladebreite
Doseure (Anzahl)
Inhalt
Anfahrrampe
Optional
Beladebreite
3.500 mm
Doseure (Anzahl)
3-/4-/5-/6-fach Vordosierungsgruppe
Inhalt
12 m³
Trockentrommel Typ
Trockentrommel Typ
TT 8.22
Brenner Typ
Brennerleistung
Dreistoffbrenner
Einstoffbrenner
Zweistoffbrenner
Brenner Typ
EVO JET 2
Brennerleistung
11,9 MWh
Dreistoffbrenner
Kombination aus Kohlenstaub, Heizöl (EL-Extra leicht), Erdgas
Einstoffbrenner
Heizöl (EL-Extra leicht) oder Erdgas oder Flüssiggas oder Schweröl
Zweistoffbrenner
Kombinationen aus Heizöl (EL-Extra leicht), Kohlenstaub, Erdgas, Flüssiggas, Schweröl
Leistung
Leistung
44.000 Nm³/h
Typ
Typ
Absiebung (x-fach) Siebleistung (0-4 mm) Gesamtsiebfläche
4 160 t/h 20,2 m²
5 160 t/h 23,2 m²
17 t bei 4-fach Absiebung mit 4 Taschen Heißsilierung
17 t bei 4-fach Absiebung mit 5 Taschen Heißsilierung
17 t mit 5-fach Absiebung mit 5 Taschen Heißsilierung
17 t mit 5-fach Absiebung mit 6 Taschen Heißsilierung
55 t mit 4-fach Absiebung mit 4 Taschen Heißsilierung
55 t mit 4-fach Absiebung mit 5 Taschen Heißsilierung
55 t mit 5-fach Absiebung mit 6 Taschen Heißsilierung
55 t mit 5-fach Absiebung mit 6 Taschen Heißsilierung
17 t bei 4-fach Absiebung mit 4 Taschen Heißsilierung
17-TA4, S/B komb, ÜK raus
17 t bei 4-fach Absiebung mit 5 Taschen Heißsilierung
17-TA5, S/B komb, ÜK rein
17 t mit 5-fach Absiebung mit 5 Taschen Heißsilierung
17-TA5, S/B komb, ÜK raus
17 t mit 5-fach Absiebung mit 6 Taschen Heißsilierung
17-TA6, S/B komb, ÜK rein
55 t mit 4-fach Absiebung mit 4 Taschen Heißsilierung
55-TA4, S/B komb, ÜK raus
55 t mit 4-fach Absiebung mit 5 Taschen Heißsilierung
55-TA5, S/B sep, ÜK raus
55 t mit 5-fach Absiebung mit 6 Taschen Heißsilierung
55-TA5, S/B komb, ÜK raus
55 t mit 5-fach Absiebung mit 6 Taschen Heißsilierung
5-TA6, S/B sep, ÜK raus
Bitumenwaage (kg Inhalt)
Füllerwaage (kg Inhalt)
Mineralwaage
Mischer
Bitumenwaage (kg Inhalt)
350 kg
Füllerwaage (kg Inhalt)
400 kg
Mineralwaage
3.000 kg
Mischer
2.000 kg
10-53 t Mischgutverladesilo
60 - 325 t Mischgutverladesilo
60-109 t Mischgutverladesilo
10-53 t Mischgutverladesilo
Direktentleerung Mischer in Silo
60 - 325 t Mischgutverladesilo
Kübelbahn
60-109 t Mischgutverladesilo
Wechselschurre (nur im Mischturm, ohne vertikale Erweiterung
tiefgestellt/nebenstehend
1 - Kammer Verladesilo
2 - Kammer Verladesilo
4 - Kammer Verladesilo
6 - Kammer Verladesilo
tiefgestellt/nebenstehend
0 t
1 - Kammer Verladesilo
10 oder 45 oder 53 t
2 - Kammer Verladesilo
60 t (2 x 26 t, 8 t Direktverladung) oder 109 t (2 x 48t, 13 t Direktverladung)
4 - Kammer Verladesilo
120 t (2 x 26, 2 x 30t, 8 t Direktverladung) oder 217 t (2 x 48, 2 x 54t, 13 t Direktverladung)
6 - Kammer Verladesilo
180 t (2 x 26, 4 x 30t, 8 t Direktverladung) oder 325 t (2 x 48, 4 x 54t, 13 t Direktverladung)
Eigenfüllersilo
Option Eigen-Füllerverladung
Option Fremdfüllersilo 1x
Option Fremdfüllersilo 2x
Eigenfüllersilo
40 m³ oder 60 m³
Option Eigen-Füllerverladung
Optional
Option Fremdfüllersilo 1x
40 m³ oder 60 m³
Option Fremdfüllersilo 2x
40 m³ oder 60 m³
Anzahl Kammern (Stück)
Ausführung Tanks
Inhalt (m³)
Isolierung (mm)
Vermischung
Anzahl Kammern (Stück)
1 oder 2
Ausführung Tanks
Ausführung stehend, mit Elektrobeheizung
Inhalt (m³)
60 oder 80 oder 100
Isolierung (mm)
200 oder 300
Vermischung
Rührwerk oder Mischdüse
Mischerzugabe
Mittenringzugabe
Mischerzugabe
30 % RC-Zugabe-Menge
Mittenringzugabe
keine
Additive Zugabemöglichkeiten
Additive Zugabemöglichkeiten
Granulatzugabe, Haftmittelzugabe, Schaumbitumenzugabe, Sackzugabe, Pulver
Ausführung
Ausführung
BENNINGHOVEN - Leitsystem BLS 3000

Alle Angaben, Abbildungen und Texte sind unverbindlich und können Sonderausstattungen enthalten. Technische Änderungen vorbehalten. Leistungsdaten sind abhängig von den Einsatzbedingungen.