Der Anlagentyp wird immer als Standortkonzept geplant und individuell auf die wirtschaftlichen Belang des Kunden zugeschnitten. 
 BA 3000

BA 3000 Der Anlagentyp wird immer als Standortkonzept geplant und individuell auf die wirtschaftlichen Belang des Kunden zugeschnitten.

355 - 880 t

240

t/h

bis zu 70 % RC-Zugabe-Menge

Superlativ. BA 3000

Der Anlagentyp wird immer als Standortkonzept geplant und individuell auf die wirtschaftlichen Belang des Kunden zugeschnitten.

  • Nenn-Mischleistung 240 t/h
  • Großzügiges Raumangebot
  • Große Einspeicherkapazitäten
  • Recyclingzugabe bis 70 %
  • Kurze Projektrealisationszeiten
Weniger anzeigen
6-fach

Absiebung

bis zu 8

Asphaltarten (gleichzeitig) speicherbar

5

Brennstoffe möglich (bis zu)

bis zu 320 t

Heißsilierung

355 - 880 t

Mischgutverladesiloinhalt

Die Mischung macht’s!

In den BENNINGHOVEN Anlagen werden diskontinuierlich die vorher exakt verwogenen Komponenten (Mineral, Bitumen, Füller) des Asphaltmischgutes nach einem Rezept chargenweise in einem Asphaltmischer gemischt.

Mehr erfahren

Recycling-Technologie

Die Aufbereitung von Recycling-Asphalt ist ein Gebot zur Erhaltung der natürlichen Ressourcen. Dieser wichtige Grund für die Wiederverwertung ist nur einer von mehreren – auch länderspezifische Vorgaben, die Reduktion von Emissionen und die gesteigerte Wirtschaftlichkeit sind Argumente dafür, auf grüne Technik von BENNINGHOVEN zu setzen.

Mehr erfahren

EVO JET Brenner

Stetig steigende Energiekosten sowie der sorgfältige Umgang mit limitierten Ressourcen fordern innovative Technologien und ständige Weiterentwicklungen. Der Brenner Typ EVO JET wurde von dem BENNINGHOVEN Forschungsteam in der Praxis entwickelt.

Mehr erfahren

Steuerungssysteme

Das BENNINGHOVEN Leitsystem optimiert und regelt Ihre Produktionsabläufe und generiert jegliche für Sie notwendigen Parameter zur Überwachung Ihrer Betriebskosten. Projektbezogene Nachkalkulationen lassen sich auf einfachste Weise realisieren. Jahrzentelange Erfahrung und Zusammenarbeit mit den Anwendern haben eine perfekte Plattform für ein Bedienerfreundliches System geschaffen.

Mehr erfahren

Bitumen

Steigende Betriebskosten fordern innovative Problemlösungen: Jahrzehntelange Erfahrung, Forschung und Entwicklung in der Bitumenlagerung resultierten in dem Design von Lagertanks und der dazugehörigen Ausrüstung. Höchste Betriebssicherheit, niedrige Betriebskosten und geringster Energieverbrauch sind die erreichten Ziele dieser Entwicklung.

Mehr erfahren

Technische Daten

Aufstellungsarten
Aufstellungsort
Materialfeuchte
Nenn-Mischleistung
Trocknungsleistung
Aufstellungsarten
Stationäre Betonfundamente
Aufstellungsort
Höhe Meeresspiegel max. 1.200 m ü. NHN
Materialfeuchte
Alle Angaben beziehen sich auf eine Materialfeuchte von 4 %
Nenn-Mischleistung
240 t/h
Trocknungsleistung
220 t/h
Anfahrrampe
Doseure (Anzahl)
Inhalt (m³) / Beladebreite (mm)
Anfahrrampe
Kundenseitig
Doseure (Anzahl)
6 bis 11 Einzeldoseure
Inhalt (m³) / Beladebreite (mm)
Inhalt Beladebreite
12 m³ 3.500 mm
16 m³ 3.800 mm
20 m³ 4.250 mm
Trockentrommel Typ
Trockentrommel Typ
TT 9.23
Brenner Typ
Brennerleistung
Dreistoffbrenner
Einstoffbrenner
Zweistoffbrenner
Brenner Typ
EVO JET 3
Brennerleistung
19 MWh
Dreistoffbrenner
Kombination aus Kohlenstaub, Heizöl (EL-Extra leicht), Erdgas
Einstoffbrenner
Heizöl (EL-Extra leicht) oder Erdgas oder Flüssiggas oder Schweröl
Zweistoffbrenner
Kombinationen aus Heizöl (EL-Extra leicht), Kohlenstaub, Erdgas, Flüssiggas, Schweröl
Leistung
Leistung
58.000 Nm³/h
Absiebung (x-fach)
Gesamtsiebfläche
Siebleistung (0-2 mm, t/h)
Absiebung (x-fach)
6
Gesamtsiebfläche
46,2 m²
Siebleistung (0-2 mm, t/h)
240 t/h
170 t bei 6-fach Absiebung mit 7 Taschen Heißsilierung
170 t bei 6-fach Absiebung mit 8 Taschen Heißsilierung
195 t bei 6-fach Absiebung mit 13 Taschen Heißsilierung
195 t bei 6-fach Absiebung mit 14 Taschen Heißsilierung
270 t bei 6-fach Absiebung mit 7 Taschen Heißsilierung
270 t bei 6-fach Absiebung mit 8 Taschen Heißsilierung
320 t bei 6-fach Absiebung mit 13 Taschen Heißsilierung
320 t bei 6-fach Absiebung mit 14 Taschen Heißsilierung
170 t bei 6-fach Absiebung mit 7 Taschen Heißsilierung
170t-TA7; S/B sep., ÜK raus
170 t bei 6-fach Absiebung mit 8 Taschen Heißsilierung
170t-TA8; S/B sep., ÜK raus
195 t bei 6-fach Absiebung mit 13 Taschen Heißsilierung
195t-TA13; S/B sep., ÜK raus mit Drehschurre
195 t bei 6-fach Absiebung mit 14 Taschen Heißsilierung
195t-TA14; S/B sep., ÜK raus mit Drehschurre, Bypass getrennt
270 t bei 6-fach Absiebung mit 7 Taschen Heißsilierung
270t-TA7; S/B sep., ÜK raus
270 t bei 6-fach Absiebung mit 8 Taschen Heißsilierung
270t-TA8; S/B sep., ÜK raus, Bypass getrennt
320 t bei 6-fach Absiebung mit 13 Taschen Heißsilierung
320t-TA13: S/B sep., ÜK raus mit Drehschurre
320 t bei 6-fach Absiebung mit 14 Taschen Heißsilierung
320t-TA14; S/B sep., ÜK raus, Bypass getrennt
Bitumenwaage (kg Inhalt)
Füllerwaage (kg Inhalt)
Mineralwaage
Mischer
Bitumenwaage (kg Inhalt)
400 kg
Füllerwaage (kg Inhalt)
600 kg
Mineralwaage
5.000 kg
Mischer
3.000 kg
175 - 880 t Mischgutverladesilo
175 - 880 t Mischgutverladesilo
Kübelbahn
4 - Kammer Verladesilo
6 - Kammer Verladesilo
8 - Kammer Verladesilo
4 - Kammer Verladesilo
355 t (2 x 80 t + 15 t Direktverladung 2 x 90 t) oder 440 t (2 x 100 t + 20 t Direktverladung 2 x 100 t)
6 - Kammer Verladesilo
535 t (2 x 80 t + 15 t Direktverladung 2 x 90 t + 2 x 90 t) oder 660 t (2 x 100 t + 20 t Direktverladung 2 x 100 t + 2 x 100 t)
8 - Kammer Verladesilo
715 t (2 x 80 t + 15 t Direktverladung 2 x 90 t + 2 x 90 t + 2 x 90 t) oder 880 t (2 x 100 t + 20 t Direktverladung 2 x 100 t + 2 x 100 t + 2 x 100 t)
Eigenfüller-Verladung
Füllerturm EM / EO (Eigenfüllersilo und Fremdfüllersilo)
Füllerturm EO (Eigenfüllersilo und Fremdfüllersilo)
Eigenfüller-Verladung
optional
Füllerturm EM / EO (Eigenfüllersilo und Fremdfüllersilo)
EF 135m³ und FF 2x 60m³ oder FF 2x 80m³ oder FF 3x 60m³, EF 145m³ und FF 2x 60m³ oder FF 2x 80m³ oder FF 3x 60m³
Füllerturm EO (Eigenfüllersilo und Fremdfüllersilo)
EF 2x 65m³ und FF 3x 60m³, EF 2x 70m³ und FF 2x 80m³
Anzahl Kammern (Stück)
Ausführung Tanks
Inhalt (m³)
Isolierung (mm)
Vermischung
Anzahl Kammern (Stück)
1 oder 2
Ausführung Tanks
Ausführung stehend, mit Elektrobeheizung
Inhalt (m³)
60 oder 80 oder 100
Isolierung (mm)
200 oder 300
Vermischung
Rührwerk oder Mischdüse
Multivariable Zugabe
Paralleltrommel
Variable Zugabe
Multivariable Zugabe
40 % RC-Zugabe-Menge (RC und Schüttgüter)
Paralleltrommel
70 % RC-Zugabe-Menge
Variable Zugabe
40 % RC-Zugabe-Menge
Additive Zugabemöglichkeiten
Additive Zugabemöglichkeiten
Granulatzugabe, Haftmittelzugabe, Schaumbitumenzugabe, Sackzugabe, Faserstoffe, Pulver
Ausführung
Ausführung
BENNINGHOVEN - Leitsystem BLS 3000

Alle Angaben, Abbildungen und Texte sind unverbindlich und können Sonderausstattungen enthalten. Technische Änderungen vorbehalten. Leistungsdaten sind abhängig von den Einsatzbedingungen.