Fräswalzen für Kaltfräsen

Maximale Vielseitigkeit

Um das Potenzial der Maschine optimal ausnutzen zu können, bietet WIRTGEN für jede Anwendung die perfekte Fräswalze an. Die verschiedenen Fräswalzentypen unterscheiden sich anwendungsbezogen durch ihre Linienabstände sowie die maximal mögliche Frästiefe.

Die Fräswalze hat generell drei Hauptaufgaben zu erfüllen:

  • Schneiden und Herausbrechen von Materialpartikeln aus dem Verbund.
  • Transport der gelösten Materialpartikel in den Bereich des Auswerfers
  • Auswerfen der ausgebrochenen Materialpartikel auf das Ladeband

Beispiele unterschiedlicher Fräswalzen für Kleinfräsen
Beispiele unterschiedlicher Fräswalzen für Kompakt- und Großfräsen
MCS Basic - Fräswalzenwechsel in Rekordzeit

Fräswalzen werden jetzt durch die MCS-Fräswalzengeneration noch schneller gewechselt. Das Lösen von nur noch einer Zentralschraube kann auf Tastendruck durch die Fräswalzendrehvorrichtung ausgeführt werden. Anschließend muss der Bediener nur noch die Fräswalze herausziehen. Das Öffnen der rechten Seitentür erfolgt mit Hydraulikzylinderantrieb schnell und mühelos. Der vereinfachte Prozess hat viele Vorteile: Der schnelle Austausch anwendungsspezifischer Fräswalzen mit unterschiedlichem Linienabstand steigert die Maschinenproduktivität. Der kurzfristige Austausch und die Nutzung der für den Einsatz optimalen Fräswalze reduziert die Verschleißkosten. Darüber hinaus ist höchste Flexibilität für die sich heutzutage stetig ändernden Anforderungen im Tagesgeschäft gewährleistet.

Fräswalzenwechsel mit FCS

Das optionale „Flexible Cutter System“, kurz FCS genannt, ermöglicht einen schnellen und einfachen Wechsel der Fräswalzen mit verschiedenen Arbeitsbreiten, Linienabständen oder Fräsprofilen. Durch die hohe Flexibilität mit FCS eröffnen sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten der Kaltfräse für maximale Wirtschaftlichkeit.

  • FCS – Fräswalzen unterschiedlicher Breite, mit verschiedenen Linienabständen und Fräsprofilen austauschen (Bsp. Kleinfräsen)
  • FCS Light – Fräswalzen gleicher Breite, mit verschiedenen Linienabständen und Fräsprofilen austauschen (Bsp. Großfräsen)

Bausatz für MCS Basic Fräswalzen

Auch FCS Light Fräswalzen können mühelos in den MCS Basic Fräswalzengehäuse montiert werden. Mithilfe des MCS Basic Bausatzes sind Ihre Fräswalzen innerhalb kürzester Zeit mit den Großfräsen der F-Series kompatibel.

Parts and More Katalog

Unser Parts and More Katalog informiert Sie umfassend über unsere WIRTGEN Originalteile.

Download

Praxisratgeber

In unseren WIRTGEN GROUP Praxisratgebern erhalten Sie tiefgründige Informationen und einzigartiges Expertenwissen über die Technologien unserer verschiedenen Produktmarken.

WIRTGEN GROUP Praxisratgeber