Fräs- und Mischrotoren für Kaltrecycler und Bodenstabilisierer

DURAFORCE – Ein Rotor für alle Fälle

Unter anspruchsvollen Einsatzbedingungen, wie leistungsstarkes Kaltrecycling, Granulieren oder Stabilisieren von Böden mit größeren Gesteinen, wird Schneidwerkzeugen alles abverlangt. Extrem leistungsfähig ausgelegte und perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten sind hier gefragt. Sie ermöglichen zuverlässig hohe Fräs- und Mischleistung bei maximaler Widerstandsfähigkeit und Standzeit.

Der original WIRTGEN DURAFORCE Fräs- und Mischrotor besticht durch extreme Verschleißfestigkeit, Schlagresistenz und Bruchstabilität für alle Anwendungen in Bodenstabilisierung und Kaltrecycling: ein Rotor für alle Fälle.

Die Highlights des DURAFORCE Fräs- und Mischrotors

Universeller Fräs- und Mischrotor
Hohe Leistung und perfekte Mischergebnisse
Lange Standzeiten und Wartungsintervalle
Leistungsstarke Durchmischung
Robuste Auslegung
Erhöhte Standzeit des Unterteils
Einfacher Austausch der robusten Eckringsegmente
Leistungsstarke Bodenstabilisierung

Um aus ungenügend tragfähigem Untergrund gut einbaufähigen, verdichtbaren Boden zu erzeugen, ist die weltweit angewandte Bodenstabilisierung die Ideallösung. Dabei müssen unterschiedlichste Bodentypen von „stark bindig“ über „mit grobem Gestein durchsetzt“ bis zu „abrasiv“ bearbeitet werden.

Anforderungen an den Fräs- und Mischrotor:

  • Effektive Aufspaltung und Zerkleinerung des Bodenmaterials für optimale Wirkung der Bindemittel
  • Gleichmäßige Verteilung und homogene Vermischung von Bindemitteln und ggf. Wasser für hohe Festigkeit des Gemischs
  • Größtmögliche Schneidfreudigkeit auch bei zähem, hartem Boden für hohe Produktivität und geringen Dieselverbrauch
  • Hohe Schlagresistenz gegen mit großen Steinen durchsetzten Boden für lange Produktivzeiten
  • Hohe Verschleißbeständigkeit bei abrasivem, bindigem Boden für hohe Wirtschaftlichkeit
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Der bewährte WIRTGEN DURAFORCE Fräs- und Mischrotor meistert alle Anforderungen in der Bodenstabilisierung und ist prädestiniert, um auch anspruchsvollen Boden in einen hochwertigen Baustoff zu verwandeln.

Umweltfreundliches Kaltrecycling

Auch Kaltrecycling und Granulieren sind international etablierte Verfahren. Schadhafte Asphaltaufbauten aus unterschiedlichsten Gesteinsarten und der darunterliegenden Schotterschicht werden aufgefräst, in der Regel durch Bindemittelzugabe homogen vermischt und vor Ort wieder eingebaut.

Anforderungen an den Fräs- und Mischrotor:

  • Gleichmäßiger Fräsvorgang zur Vermeidung von Überkorn und für hochwertige Arbeitsergebnisse
  • Hohe Schnittleistung bei geringem Verschleiß auch im harten, abrasiven Gestein für hohe Wirtschaftlichkeit
  • Einhaltung der gewünschten Sieblinie für dauerhafte Stabilität der neuen Tragschicht
  • Homogene Vermischung der Bindemittel für hohe Adhäsion (Bindekraft) zwischen den einzelnen Körnern und somit für optimale Tragfähigkeit
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Der DURAFORCE Fräs- und Mischrotor bewältigt ebenso die speziellen Anforderungen im Kaltrecycling. Anwender profitieren durch höchste Performance, lange Standzeiten sowie optimale Qualität der neuen Tragschichten.

Einzigartiges Know-how aus einer Hand

WIRTGEN bietet leistungsfähige Schneidsysteme aus einer Hand. Aus einer Hand bedeutet perfekte aufeinander abgestimmte Komponenten und konstant einwandfreie Qualität. In den DURAFORCE Fräs- und Mischrotoren vereinen sich in Jahrzehnten erworbenes Knowhow, ausgereifte Produktionstechnik sowie zukunftsweisende Technologien. Hier fließen insbesondere Erfahrungen aus der Praxis und Feedback von Kunden ein.

Broschüre

Laden Sie sich hier die Broschüre zum DURAFORCE Fräs- und Mischrotor runter.

Parts and More Katalog

Unser Parts and More Katalog informiert Sie umfassend über unsere WIRTGEN Originalteile.

Download

Praxisratgeber

In unseren WIRTGEN GROUP Praxisratgebern erhalten Sie tiefgründige Informationen und einzigartiges Expertenwissen über die Technologien unserer verschiedenen Produktmarken.

WIRTGEN GROUP Praxisratgeber